Das Odessa Unternehmen wird Berechnung des Annäherungskanals im Seehafen von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 729 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(437)         

GP "Chernomorniiproyekt" (Odessa) hat das Anerbieten für die Entwicklung des Technikers - Wirtschaftsberechnung (TER) des Aufbaus des Annäherungskanals und des betrieblichen Wassergebiets des likhterovochny Terminals von Bugsko - die Lache von Dneprovsky in Nikolaevsk MTP (NMTP) gewonnen.

Die Kosten von Arbeiten werden 447,15 tausend UAH machen, überträgt die Transportzeitschrift.

Es nimmt an, dass der Aufbau des likhterovochny Terminals erlauben wird, Warenumsatz von Häfen von Bugsko - die Lache von Dneprovsky zu 20 Millionen t pro Jahr zu vergrößern, Flusshäfen in Betracht ziehend.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft