In Nikolaev haben Zollbeamte die Jacht im Betrag von 8 Millionen UAH

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7886 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(4736)         

In Nikolaev haben Zollbeamte die Jacht im Betrag von 8 Millionen UAH zurückgezogen, die rechtzeitig das ukrainische Wasser nicht verlassen haben, berichtet eine Presse - Dienst von Gostamozhsluzhby. Personal des Zolls während der Durchführung schnell - Kontrollhandlungen haben herausgefunden, dass die segelnde Jacht von Anna unter der Fahne von Belize (Mittelamerika) im Laufe der Zeit von der Ukraine nicht weggenommen wird und im Territorium von JSC Shipbuilding Plant Liman in einer Zone der Tätigkeit des Zolls von Nikolaev ist.

Die Jacht, die einer der Gesellschaften von Belize gehört hat, ist in den Hafen von Odessa (eine Zone der Tätigkeit des Südlichen Zolls) im Juli 2008 vom rumänischen Hafen von Sulin angekommen. Der Matrose der Jacht (der Bürger Moldawiens) auf der Grundlage von der Vollmacht, die von der Gesellschaft - der Eigentümer der Jacht erhalten ist, hat sich erboten, einen Behälter bis Juli 2009 wegzunehmen. Im Oktober des letzten Jahres die Nikolaev transportierte Jacht.

Der Matrose hat an die Zollautorität nicht gerichtet, den Begriff des Aufenthalts von "Anna" in der Ukraine zu verlängern.

Auf dieser Tatsache haben Angestellte des Zolls von Nikolaev das Protokoll auf der Übertretung von Zollregeln auf der Kunst gemacht. 348 Zeichen (Verpflichtungsübertretung über den Rückexport von Waren) und Kunst. 330 (das nicht Geben der Zollautorität der Dokumente, die für die Durchführung der Zollkontrolle notwendig sind) des Zollcodes der Ukraine.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft