Nur für den letzten Monat haben die Milizsoldaten von Nikolaev mehr als 40 Jäger offenbart, die Regeln der Adresse mit Schusswaffen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 882 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(529)         

Im Territorium der Ukraine und dem Gebiet von Nikolaev seit dem 15. August dieses Jahres, für ein federartiges Spiel jagend, wird begonnen.

Also, nur für den letzten Monat hat der Personal von Strafverfolgungskörpern, die als ein Teil besonders geschaffener beweglicher Gruppen arbeiten, mehr als 40 Übertretungen der Regeln der Adresse mit Schusswaffen offenbart. Weil die Kommission dieser Straftat-Bürger zur Verwaltungsverantwortung gebracht wird, wird die Waffe von ihnen zurückgezogen, und in der Jagd werden sie nicht im Stande sein, eine lange Zeit der Teilnahme zu akzeptieren.

In dieser Beziehung erinnert das Management der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev Bürger - Eigentümer der Waffe des Bedürfnisses nach der Einhaltung von Sicherheitsregeln bei der Behandlung von ihm, einschließlich während der Jagd und auch einer rechtzeitigen Wiederregistrierung der Waffe.

Die Milizsoldaten von Nikolaev erinnern auch daran, dass Pflichtdokumente rechts von der Jagd sind: das Zertifikat des Jägers, die jährliche Kontrollkarte der Buchhaltung des bekommenen Spiels und Jagd von Übertretungen der Regeln mit einem Zeichen über die Zahlung der Staatssteuer; der Pass auf Hunden, Rassen mit einem Zeichen über die Aufnahme zur Jagd im aktuellen Jahr zu jagen.

Im Falle irgendwelcher Schwierigkeiten mit Schreibarbeiten ist es notwendig, in der Abteilung eines Genehmigungssystems des Managements der öffentlichen Sicherheit der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev zu richten, das in Nikolaev auf der Dekabristov St, 5, Telefon für Verweisungen 498-112 gelegen ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft