Klitschko: Johnson wird der Meister, aber nicht am 12. Dezember

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 747 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(448)         

Am Freitag, dem 23. Oktober hat der Weltmeister in einem Superschwergewicht gemäß WBC Vitaly Klitschko und Kevin Johnson Bern (die Schweiz) besucht, wo am 12. Dezember sie ein Duell ausführen sollten. Auf dem stattgefundenen eine Presse - hat die Konferenz, die dem bevorstehenden Kampf, Klitschko gewidmet ist, Vertrauen ausgedrückt, das der Sieger von dieser Opposition herauskommen wird.

"Sie werden Weltmeister, aber in der Zukunft nicht am 12. Dezember werden. In Ihrem Blick habe ich Vertrauen der Kräfte gesehen. Ich bin auch in überzeugt. Wir werden schauen, wer stärker sein wird", - habe ich Klitschko erzählt, an Johnson gerichtet.

Jedoch denkt der Ukrainer, dass dieser Kampf dafür schwierig sein wird. "Es wird sehr schwieriger Kampf für mich sein. Es ist sicher, dass der echte Kampf" für uns, - erklärt Klitschko notwendig ist.

Am Sonntag, dem 25. Oktober werden Karten für ein Duell verkäuflich zwischen dem Weltmeister von WBC in einem fantastischen Schwergewicht Vitaly Klitschko und Kevin Johnson gehen.

Früher wurde es berichtet, dass Meister WBC in einem fantastischen Schwergewicht Vitaly Klitschko das folgende Duell am 12. Dezember das aktuelle Jahr in Bern (die Schweiz) ausführen wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft