Wie man von Grippe während der Epidemie - Ärzte

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 3684 }}Kommentare:{{ comments || 9 }}    Rating:(2232)         

Während der Epidemie ist es hart, von einer Krankheit gespart zu werden. Es ist noch gut, wenn man krank ist, gibt es eine Gelegenheit, und wenn nicht da ist? Wenn für diese Periode Sie verantwortliche Arbeit planten?

Gemäß dem Hauptimmunologen Kiews Oleg Nazar:" Wenn das Virus bereits wörtlich hinter jeder Ecke fliegt, um gemildert zu werden, Wurzel zu schlagen, fangen Sie an, einen gesunden Lebensstil für die Immunitätszunahme bereits spät zu führen". Sicher für einen Teil von Leuten, die das Glück haben werden, um ein Grippenvirus im Allgemeinen nicht zu entsprechen, oder wenn die Sitzung näher am Ende der geschätzten Epidemie vorkommt, kann es die positive Rolle spielen. Aber wenn Sie finden, dass hier - hier Sie krank werden, eine Lebensweise spät zu ändern - wird nicht helfen. Zwischenraum vom Moment des Erfolgs eines Virus der Grippe in einem Organismus sehr kurz - wörtlich Tag - zwei. In diesem Fall, um ein Virus aufzuhören und nicht zu erlauben, nur spezielle Antivirenvorbereitungen zu schmerzen - erlauben Interferoninduktoren. Sie hören Virusfortpflanzung in einer anfänglichen Bühne auf, sobald sie hereingegangen ist. Deshalb sind Induktoren des Interferon am ersten Tag einer Krankheit am wirksamsten, wenn die Person findet, dass hier - hier krank wird. Medizin nehmend, wird die Person krank nicht werden oder wird gütige Grippe haben "." Sehr häufig hat der Patient wirklich keine Gelegenheit an den ersten Symptomen von der Grippe, um dem Arzt zu laufen. - die Hausärztin Polina Zagorodnyaya spricht. - in diesem Fall ist es besser, unterwegs zu einer Drogerie und die meisten zu kommen, um eine von Antivirenvorbereitungen zu akzeptieren. Aber solche Selbstbehandlung muss verantwortlich sein: vor dem Empfang ist es notwendig, die Zusammenfassung zu lesen."

DATEI AUF ANTIVIRUSRETTERN

Die Rauschgifte, welche aktive Zutaten амизон, arbidol, тилорон und remantadin sind, gehören Induktoren des Interferon.

Dank was es eine Wirkung gibt? In - das erste verursachen sie die vergrößerte Produktion des Interferon - Protein, das durch einen Organismus für den Kampf gegen ein Virus, und in - das zweite, die Blockfortpflanzung eines Virus der Grippe entwickelt wird.

Wenn gezeigt werden? Für die Verhinderung und Behandlung der Grippe und anderen ORVI.

Ob es für Kinder möglich ist? Amizon - es ist seit 6 Jahren möglich; arbidol - seitdem 2-x Jahre, тилорон - Kindern seit 7 Jahren; remantadin - nach einem Jahr.

Gegenindikationen.Zum Empfang амизона - Hyperfeingefühl zu den Jodvorbereitungen, den ersten drei meyaets der Schwangerschaft. Tiloron und remantadin sind unmöglich, wenn sie durch einen Busen und schwangeren Frauen fressen. Rimantadin ist es unmöglich, an Fallsucht, hepatischer und Niereunzulänglichkeit zu akzeptieren. Außerdem auf jeder Vorbereitung kann es eine Allergie individuell geben (wenn nachdem der Empfang einer Vorbereitung anfängt, sich krank zu fühlen, gibt es ein Hautjucken usw. In diesem Fall ist es notwendig, Paar Arzneimittel von absorbierendem Kohlenstoff zu nehmen und Vorbereitungsempfang aufzuhören).

Wie man akzeptiert? Amizon wird empfohlen, nach dem Essen ohne das Kauen zu akzeptieren: der Erwachsene - auf 1 Block pro Tag innerhalb von 3-5 Tagen, weiter - auf 1 Block von 1mal in 2-3 Tagen während 2-3 Wochen; Kindern von 6 bis 12 Jahren - auf 1/2 Blöcken jeden zweiten Tag während 3 Wochen; Kindern von 12 bis 16 Jahren - auf 1 Block jeden zweiten Tag während 2-3 Wochen. Andere Induktoren des Interferon werden in verschiedenen Dosierungen deshalb bei der Auswahl an der Behandlung ausgegeben es ist notwendig, Aufmerksamkeit dem Blockgewicht zu schenken (die Vorbereitung solcher - der auf der Verpackung angegeben wird", in einem Block gibt es so viel - dass Gramme"). Arbidol muss akzeptiert werden: Kindern im Alter von 2-6 Jahren - auf 0,05 g; 6-12 Jahre - 0,1 g; 12 Jahre und Erwachsener - 0,2 g von 1mal sind pro Tag mehr älter als 10-14 Tage. Kurs - ungefähr zwei Wochen. Tiloron der Erwachsene - auf 0,250 g einmal wöchentlich, nach dem Essen, und dann zweimal pro Woche auf 0,125 g. Kindern von 7 Jahren - auf auf 0,06 g, einmal täglich nach dem Essen. Kurs - 6 Wochen. Rimantadin - Erwachsenen und Kindern ist mehr älter als 10 Jahre auf 100 Mg 2mal pro Tag; Kindern bis zu den 10 Jahren eine Dosiszählung so: 5 Mg einer Vorbereitung auf 1 Kg des Gewichts des Kindes, Empfangs von 1mal pro Tag. Kurs - Monat. Eigenschaft einer Diät während der Behandlung durch irgendwelche Induktoren des Interferon - es ist notwendig, niedrige Alkoholgetränke (Bier und Wein) auszuschließen. Sonst ist es möglich, viel Schaden ernstlich schleimig ein Magen zuzufügen. Und hier wird ein harter geistiger Getränk nicht kontraindiziert. Kosten. Im Durchschnitt wird der Kurs von Behandlungsinduktoren des Interferon 25-60 UAH
kosten
NAHRUNGSMITTELVERHINDERUNG gemäß dem Hauptimmunologen Kiews Oleg Nazar, das Essen in der Periode der Epidemie muss mit dem Protein bereichert werden, da er auf sich (selbst) Immunität stimuliert. "Deshalb jeden Tag essen Sie Fleisch, Milchprodukte, Ragout. - der Experte empfiehlt.- Aber es ist von allen am besten, in der Periode der Epidemie auf Meeresfrüchten - außer dem Protein zu fressen, sie enthalten viel Jod, das Kraft von Antivirenantikörpern stärkt. Die Meeresfrüchte, die mit dem Jod - Garnelen, Krabben am reichsten sind (müssen sie zusammen mit einer Rüstung gegessen werden), und Seekohl".

Quelle:www.segodnya.ua

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft