Der Seehafen von Nikolaev unter anderen in 10 Monaten des aktuellen Jahres hat ernstlich Ladungsübertragung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 706 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(423)         

Die Seehandelshäfen der Ukraine in 10 Monaten dieses Jahres haben Übertragung von Frachten um 20 %, im Vergleich mit der ähnlichen Periode von 2008, - zu 89,12 Millionen Tonnen reduziert. Über diesen UNIAN, der in der öffentlichen Regierung des Meeres und Flusstransports berichtet ist.

Insbesondere nur zwei Häfen haben positive Dynamik, im Vergleich mit 10 Monaten 2008 gezeigt, andere haben Hinweise gesenkt. Der Kerch Seehandelshafen hat Ladungsübertragung um 8,1 % - zu 3,76 Millionen Tonnen, den Seehandelshafen von Sevastopol - für 2 % - zu 0,33 Million Tonnen vergrößert.

So wurde die Übertragung von Transitfrachten in 10 Monaten durch 29,5 % - zu 30,34 Millionen Tonnen reduziert.

Wie es, die Seehandelshäfen der Ukraine für den Januar berichtet wurde - hat September 2009 Ladungsübertragung um 21 %, im Vergleich mit der ähnlichen Periode von 2008, - von 101 Millionen dreihundertfünfundneunzigtausend Tonnen bis 80 Millionen achtundsiebzigtausend Tonnen reduziert.

Die Übertragung der gemischten Ladung der Häfen der Ukraine 2008 hat 132 Millionen hundertachtundsiebzigtausend Tonnen gemacht, der mehr als ein um 7 % Hinweis von 2007 ist. Insbesondere die Übertragung von Frachten für den Export ist um 12 %, im Vergleich mit 2007, - zu 60 Millionen hundertsechsundneunzigtausend Tonnen, für den Import - für 21 % - zu 15 Millionen hundertzweiunddreißigtausend Tonnen gewachsen.

Die höchsten Hinweise für die ganze Geschichte der Tätigkeit 2008 haben den Seehandelshafen von Odessa - 34 Millionen fünfhundertzweiundsechzigtausend Tonnen und den Seehandelshafen von Nikolaev - 9 Millionen zweihundertvierundfünfzigtausend Tonnen gezeigt. Der größte Hinweis seit Jahren der Unabhängigkeit der Ukraine hat den Seehandelshafen von Kherson - 4 Millionen zweihundertvierundsechzigtausend Tonnen erreicht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft