Im Gebiet von Nikolaev der erste tödliche Fall von Lungenentzündung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1503 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(901)         

Die Nachricht der außergewöhnlichen antiepidemischen Kommission an der Regionalstaatsregierung bezüglich des Vorkommens auf Grippe und scharfen Atmungsvirusinfektionen in Gebieten von Nikolaev.

Seit dem epidemischen Anfang in der Ukraine (vom 29.10.09) im Territorium des Gebiets von Nikolaev sind 15 262 Personen krank mit Grippe und scharfen Atmungsvirusinfektionen geworden.

Zum 11. November im Gebiet von Nikolaev 1399 Menschen, einschließlich des Erwachsenen - 997 Menschen, sind Kinder - 402 krank geworden. 61 Personen werden hospitalisiert.

Von früher hospitalisiertem, durch einen Staat auf 16.00 am 11. November, werden aus lechebno - vorbeugenden Einrichtungen von 247 Menschen, einschließlich mit der Diagnosegrippe, Lungenentzündung - 50 Menschen geschrieben.

Am 9. November im Territorium des Gebiets wurde der erste tödliche Fall - von bilateralem virusno registriert - die Bakterienlungenentzündung des schweren Kurses ist 59 - die Sommerfrau gestorben.

Am 11. November gemäß der Verarbeitung von Laboranalysen durch das gestorbene Laboratorium der Virologie und Aids des Zentralen sanepidstantion von MOZ der Grippe von Ukraine wird A/H1 Existenz gegründet. Die Forschung wie ein Virus geht in den von der Weltgesundheitsorganisation bestimmten Laboratorien weiter.

Den Rat des Arztes kann telefonisch die Uhr herumgegangen werden:

- für die erwachsene Bevölkerung - TelAm 22-12-47

- für die Bevölkerung der Kinder - Tel23-60-11

- Krankenwagen von Nikolaev - Tel21-41-13

Das Telefon "des heißen Drahts" setzt sanitarno - epidemiologischen Dienst des Gebiets von Nikolaev -fest59-45-87.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft