Die Regionalstaatsregierung behauptet, dass die Todestatsache von "Schweingrippe" auf Nikolayevshchena nicht gegründet wird - genehmigt der Chef Oblzdrava die Rückkehr

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1012 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(609)         

Die Nachricht der außergewöhnlichen antiepidemischen Kommission an der Regionalstaatsregierung bezüglich des Vorkommens der Grippe und scharfen Atmungsvirusinfektionen in Gebieten von Nikolaev:

Seitdem der epidemische Anfang in der Ukraine (29.10.09) im Territorium des Gebiets von Nikolaev mit Grippe und ORVI von 16 348 Menschen geschmerzt hat.

Zum 12. November im Gebiet von Nikolaev der kranken von nur 1 086 Menschen, einschließlich Erwachsener - 733, Kinder - 353. 70 Menschen werden hospitalisiert.

Von früher hospitalisiertem, auf 16.00 am 12. November, wird es aus lechebno - vorbeugenden Einrichtungen von 316 Menschen, einschließlich mit der Diagnosegrippe, Lungenentzündung - 78 Menschen geschrieben.

Am 9. November im Territorium des Gebiets wird der erste tödliche Fall - von bilateralem virusno registriert - die Bakterienlungenentzündung des schweren Kurses ist 59 - die Sommerfrau gestorben.

Am 11. November gemäß der Verarbeitung von Laboranalysen durch das gestorbene Laboratorium der Virologie und Aids des Zentralen sanepidstantion von MOZ der Existenz von Ukraine der Grippe wird A gegründet, und Existenz eines Bestandteils eines Virus wird гемаглютинина (H1) bestätigt.Daten bezüglich eines anderen zu einem Virusbestandteil - neuraminidases (N1) durch das Laboratorium, das es nicht zur Verfügung gestellt wird, berichtet eine Presse - Regionalstaatsregierungsdienst.

Wir, werden wie berichteterinnern"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN", der Kopf der Abteilung des Gesundheitsschutzes an der RegionalstaatsregierungSvetlana HotinaIch habe bestätigt, dass solche Tatsache wirklich - im Gebiet von Nikolaev von bilateralem virusno - Bakterienlungenentzündung des schweren Kurses stattgefunden hat, ist die Frau gestorben. Sie hat auch das auf einer Seite der Regionalstaatsregierung der Druckfehler und gemäß der Verarbeitung von Laboranalysen durch das gestorbene Laboratorium der Virologie und Aids des Zentralen sanepidstantion von MOZ der Ukraineberichtetwar allowedflu A/H1N1Existenz wird statt A/H1 gegründet.

Aus Moralgründen hat Svetlana Hotina nicht berichtet, dass eine genaue Platzanpassung gestorben ist, nur bemerkt, dass sie in Voznesensky das Gebiet vorgekommen ist.

Gemäß einleitenden Daten ist der Mann gestorben ist eine Quelle der Infektion geworden - kürzlich ist sie von Ivano - Gebiet von Frankovsky zurückgekehrt, wo wahrscheinlich und ich ein Grippenvirus gefangen habe. Gemäß S. Hotina ist der Mann gegenesen, die Frau hat nicht geschafft, gerettet zu werden. Andere Familienmitglieder sind gesund und sind unter der Aufsicht.

Den Rat des Arztes kann telefonisch die Uhr herumgegangen werden:

- für die erwachsene Bevölkerung für das Tel 22-12-47

- für die Bevölkerung der Kinder für das Tel 23-60-11

- Krankenwagen der M von Nikolaev für das Tel 21-41-12

Das Telefon "des heißen Drahts" setzt sanitarno epidemiologischen Dienst des Gebiets von Nikolaevfest59-45-87

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft