Die Forstwirtschaft von Ochakov unter dem Holz hat sich um 3 Hektar des Kaps von Sosytsky

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1121 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(672)         

Während der Herbstperiode in Fällen von Nikolayevshchina der ungesetzlichen Festnahme von Ländern und Zerstörung von öffentlichen Weiden durch den Wald ist Abteilung häufig geworden. Kürzlich hat der Personal des Südlichen Zweigs des Instituts für die Ökologie von NETZEN der Ukraine die raspashka Tatsache durch die Forstwirtschaft von Ochakov einer reinen Steppenseite ungefähr 3 Hektar auf dem Kap von Sosytsky entlockt, das von Hugo - östlich vom Dorf von Matiyasovo des Gebiets von Berezansky gelegen wird. Von seiner malerischen außergewöhnlichen Spitzenansicht von Flussmündungen von Berezansky und Sosytsky, in einem Platz ihrer Verflechtung öffnet sich. Es sollte bemerkt werden, dass die kovylny Steppe hier dank des archäologischen Gegenstands - die pozneantichny Ansiedlung geblieben ist, die unter dem Schutz des Staates ist. Jedoch wieder hat die Forstwirtschaft die ganze notwendige Koordination ignoriert und hat riesigen Schaden der Natur und den Denkmälern der Kultur unseres Randes verursacht.

Es sollte bemerkt werden, dass auf der Leistung der Naturschutzhandlungen, die durch das Regionalprogramm des Umweltschutzes und vernünftigen Umweltmanagements für 2000 zur Verfügung gestellt sind - 2010, Entwicklung des Landschaftstierweltengebiets "Kap von Sosytsky" auf, was der Nikolaev Regionalmanagement des Waldes und der Jagd der Wirtschaft im aktuellen Jahr benachrichtigt wurde, zur Verfügung gestellt wurden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft