"Naftogaz der Ukraine" hat vor, Arbeiten an der Erdölgewinnung in Ägypten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 703 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(421)         

"Naftogaz der Ukraine" hofft bereits bald, Arbeiten an der vollen Erdölgewinnung in Ägypten, "Die deutsche Welle" Übertragungen zu beginnen. Die letzten Tests haben hohen Zustrom von Öl auf einer Seite im Territorium der Westwüste Ägyptens bezeugt. "Naftogaz der Ukraine" führt zurzeit die letzten Vorbereitungen der Ansage der kommerziellen Öffnung, und folglich die Organisation der frühen Produktion von Kohlenwasserstoffen aus.

Außerdem setzen Fachmänner der ukrainischen Gesellschaft Sucharbeiten innerhalb des Zugeständnisterritoriums auf einer Seite Ale von Alam - Shavish Vostok von 994 sq.km fort. 5 Suchbohrlöcher werden bereits gebohrt. Noch zwei Bohrlöcher sind in einer Bedingung des Bohrens. Durch Schätzungen der Staatskommission der Ukraine auf Lagern machen Ölmittel des Gegenstands nicht weniger als 73,5 Millionen Tonnen.

In "Naftogaz der Ukraine" hoffen, dass das ägyptische Projekt helfen wird, Prozess der Diversifikation von Quellen der Versorgung von Energietransportunternehmen in die Ukraine zu beschleunigen. Der Reihe nach, auf der ukrainischen Machttechnologie, insbesondere im Kernzweig, Zählungen auch Ägypten. Gemäß dem ägyptischen Botschafter in der Ukraine Yusef Zada: "Öl- und Gaslager für jede Zeit werden gesetzt. Deshalb ist es notwendig, Kernkraftwerke zu bauen, um Bedürfnisse nach der Energie zu befriedigen, die ständig wachsen".

Außerdem wird es erwartet, dass das Thema der Machtzusammenarbeit einer des Schlüssels auf Verhandlungen mit dem libyschen Führer des Kopfs des Rats der nationalen Sicherheit und der Verteidigung der Ukraine von Raisa Bogatyreva wird, die heute mit dem zweitägigen Arbeitsbesuch in Tripoli geht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft