In Nikolaev "Mogilyanka" hat sich dafür entschieden, sich ernstlich mit einem Bestechungsproblem zu befassen - die ersten Schritte werden bereits

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7920 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(4756)         

Letzt Freitag, der 27. November, an der staatlichen Universität des Schwarzen Meeres des Artikels. Die Grabsitzung "eines runden Tischs", welcher Zweck im Erklären des Gesetzes der Ukraine "Über die Grundsätze der Verhinderung und Bestechungsgegenwirkung" bestanden hat, hat stattgefunden. Wir werden daran erinnern, dass am 11. Juni 2009 die Verkhovna Rada aus Ukraine das Paket der Antibestechungsgesetzgebung akzeptiert hat, die aus drei Gesetzen besteht: "Über die Grundsätze der Verhinderung und Bestechungsgegenwirkung", "Über die Modifizierung von einigen Taten bezüglich der Verantwortung für Bestechungsstraftaten" und "Über die Verantwortung gesetzlicher Entitäten für die Durchführung von Bestechungsstraftaten".

Vertreter der Hauptabteilung des öffentlichen Dienstes der Ukraine, Landexekutivbehörden und Kommunalverwaltung, Vertreter von Strafverfolgungsagenturen, öffentlichen Organisationen, und verkehrt auch Forschung, die die Vorbereitung kennen, umlernend und die Berufsentwicklung von Staatsbeamten an der Arbeit "eines runden Tischs" teilgenommen hat. Darüber meldet eine Presse - Dienst ChGU des Artikels. Gräber.

Mit einer Eröffnungsrede hat der Rektor von ChGU des Artikels gehandelt. Leonid Grabklimenko, der bemerkt hat, dass die Universität "von unten" geschaffen wurde, der bei der Initiative von Lehrern ist.

"Ein bemerkenswertes Beispiel davon an der Universität gibt es keine Bestechung, seine historische Entwicklung und System der einleitenden Prüfung, die positives Image der Universität geschaffen hat", sind - der Rektor der betonten Universität.

Der Direktor des Instituts für die öffentliche Regierung V. Yemelyanov, der über die gemeinsame Zusammenarbeit aller Behörden appelliert hat, die Vertreter auf der Handlung bezüglich einer Erklärung der geöffneten Antibestechungsgesetzgebung anwesend gewesen sind treffend.

Der Leiter der Abteilung des öffentlichen Dienstes der Hauptabteilung des öffentlichen Dienstes der Ukraine im Gebiet von Nikolaev V. Apanasevich in der Leistung hat über Vorzugsprobleme des modernen Systems des öffentlichen Dienstes in der Ukraine in einem Zusammenhang der Einführung "Über die Grundsätze der" und Verhinderungsbestechungsgegenwirkungs-LAGERUNG erzählt.Und der Chef des Hauptjustizministeriums im Gebiet von Nikolaev, dem geehrten Rechtsanwalt der Ukraine hat S. Shatalyuk Gegenwart das Gesetz der Ukraine "Über die Grundsätze der Verhinderung und Bestechungsgegenwirkung" erklärt. Er hat betont, dass dieses Gesetz einen Teil des gesetzgebenden Sicherstellenkampfs gegen Bestechungsmanifestationen im System der öffentlichen Regierung der Ukraine macht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft