Der Tag des Kampfs gegen Aids hat im Zentrumsfachmann von Nikolaev - diese Ausbildung,

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 9529 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(5719)         

Heute, am 1. Dezember, wenn die ganze Welt Tag des Kampfs gegen Aids, Schüler des Zentrums professinalno - technischer Ausbildung feiert, die innerhalb der Wände der Almas - eine Mama kreativer Abend eingeordnet ist. Mädchen (die in der Bildungseinrichtung die primäre Mehrheit vertreten), um die Unterstützung in Bezug auf die Leute zu zeigen, die mit HIV - Aids leben, haben eine Theaterleistung gezeigt, durchgeführter Tanz, das Lied, hat Gedichte …

gelesen

Für den kreativen Abend der Vizepolizeipräsident des Regionalmanagements des Gesundheitsschutzes Irina Shamray, der Hauptarzt einer narcological Regionalklinik Pyotr Rymar, der Chef des Regionalmanagements für eine Familie, Kinder und Jugend Ruslan Kolbasa, den Fachmann des Regionalbildungsministeriums und der Wissenschaft Nikolaev JA ist Tatyana Demidenko auch gekommen. Die erste облздрава Svetlana Hotina wurde auch eingeladen, aber konnte leider Handlung nicht besuchen.

Wie Pyotr Rymar nach dem Abend gesagt hat, heute in einer Klinik auf der Rechnung gibt es 2,5 tausend die jungen Leute, mehr als 60 % von ihnen haben den HIV-Status - positiv.

Wie Tatyana Demidenko, der erste Fall des HIV bemerkt hat - wurde die Infektion im Gebiet von Nikolaev 1987 eingeschrieben, 9 966 HIV - angesteckt sind jetzt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft