Die UKRNET Gesellschaft und die ukrainischen Berühmtheiten haben Aids

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 5016 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(3009)         

"Geben Sie der Aids-Chance nicht! " - genannt Sterne der ukrainischen Plattform auf einem Leistungskonzert von "SOSстрадание". Am 1. Dezember, am Welttag des Kampfs gegen HIV/AIDS Natalya Mogilevskaya, Alexander Ponomarev, Vitaly Kozlowski, das Alibiduett, Mika Newton, Lama, Anastasius Prikhodko, Pavel Li, Django, Natalya Valevskaya, Galina, Victor Pavlik, Evgenia Vlasova, Natalia Volkova, ein Dantes&Duettgegangen auf der Bühne von Kapitalsportarten palaceOleynik, Max Barskikh, Boris Aprel, ECHTEN O Gruppen, "Heiße Schokolade", "S.K.A.Y". "Dominos" und anderer, nicht weniger bekannte Darsteller.

"Wenn Leute erfahren, dass in der Nähe von uns es eine Person mit HIV - der positive Status gibt, wenden sie sich häufig ab, denken ihn fast als das aufgegebene. Obwohl auf einem Platz dieser Person es jeden von uns geben kann. Am 1. Dezember - Tag der Solidarität mit HIV - positive Leute, aber bedeutet es nicht, dass nur an diesem Tag es notwendig ist, über Patienten mit HIV/AIDS gut zu antworten. Ich richte an alle Einwohner unseres Landes! Wollen wir Mitfühlen, Gnade und Toleranz zeigen, wir werden diesen Leuten die gute Einstellung, nach dem ganzen größten Problem unseres Landes - Mangel an der Liebe zeigen", - der Direktor der UKRNET Firmenentwicklung hat Timofey Nagorny von einer Szene erklärt.

Die ukrainischen Schauspieler haben Aufmerksamkeit des Publikums zum Problem des HIV/AIDS in der Ukraine gelenkt, nachdem diese ganze schreckliche Krankheit schnelle Raten entwickelt und jährlich Leben von mehreren tausend Menschen wegträgt. In unserem Land-HIV 52 Personen, und werden nur alle fünften von ihnen täglich angesteckt, weiß den Status. Heute in der Ukraine dreihundertvierzigtausend HIV - werden positive Leute offiziell eingeschrieben, und vor 2014 kann die Summe achthundertzwanzigtausend Menschen, von der hunderttausend - Kinder erreichen.

Veranstalter eines Konzerts von "SOSстрадание":Die UN, das Nationale Internet - "UKRNET" Portal, Komitee auf Fragen der Gegenwirkung des HIV - zu INFEKTION/AIDS und anderem, sozial gefährlichen Krankheiten des Gesundheitsministeriumsschutzes der Ukraine, der deutschen Gesellschaft der technischen Zusammenarbeit (GTZ), hat der Fonds von Freiwilligen der Ukraine versprochen, dass diese Handlung jährlich wird und im nächsten Jahr sie noch mehr groß angelegte Projekte vorbereiten werden.

"Mein Lied "Echter O" wird einem Problem des Safersexes gewidmet. Leider die ukrainischen Mädchen noch sehr beschränkend deshalb ist es manchmal zu ihnen schwierig, den Kerl anzudeuten, während des Geschlechtes geschützt zu werden. Aber im Wort "Präservativ" gibt es nichts Schändliches, weil diese Manifestation der Sorge über und des Lieblings", - wurde von der Sängerin Natalya Mogilevskaya erklärt, ein Konzert beendend.

Shou - das Programm war so hell und eindrucksvoll, dass das Publikum besonders nach einem Endakkord hat nicht abreisen wollen, als Schüler von Häusern auf der Bühne - Internate gegangen sind, und die angezündeten Kerzen in der Gestalt "Eine Bürokratie" - ein gegenseitiges Verstehen- und Versöhnungssymbol mit Leuten mit HIV - der positive Status angelegt hat.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft