Im Mund der Donau das Motorschiff von Korsun

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 667 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(400)         

Am 20. Dezember an 10.30 an einem Ausgang vom Mund das Alte Istanbul in die Donau ist das Motorschiff von Korsun (eine Fahne der Ukraine, der Schiffseigner von JSC Goldaen Phish, Sevastopol) auf Grund gelaufen.

Wie berichtet, der UNIAN in einer Presse - Dienst des Verkehrsministeriums und der Kommunikation, als ein Teil der Mannschaft - 12 Menschen. Das Motorschiff ist aus Dzhurdzhuleshta (Moldawien) Hafen in die Türkei ohne Fracht gefolgt.

An 16.46 Staatsmeer spasatelno - hat das Koordinationszentrum von Mintranssvyaz (Odessa) vom Motorschiff "SOS"-Signal akzeptiert.

Für die Hilfe, um zu Mannschaft zu gehören, wurde die Entscheidung über die Zuteilung von zwei Schleppen vom Hafen von Izmail (ein Schleppen "Alma - Ata") und dem Hafen von Ilyichevsk (ein Schleppen "Koloss") getroffen. Im Zusammenhang mit schwierigen Wetterbedingungen zur Hilfe an 19.15 gab es ein Schleppen "Koloss". Das Schleppen "Alma - Ata" ist in einer Wartenweise.

Opfer und Opfer unter Besatzungsmitgliedern sind nicht anwesend. Umweltverschmutzung war nicht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft