Nikolaev "Flügel" wird in St. Petersburg

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 873 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(523)         

Am 13. September 2008 im Nachtklub, der der Stadt Sankt "arktisch" ist - wird Petersburg "Herbst stattfinden hat - eine Sitzung geworfen". Zitadellengruppen werden an einem Musikduell (Sankt - Petersburg, Machtmetall) und "Flügel" (Nikolaev, schweres Metall) teilnehmen.

"Zu einem Duell wir eingeladen durch die Konzertagentur, mit der wir arbeiten. Wir erwarten, dass wir im Stande sein werden, zur Gruppe von Krylya mehr Zuhörer von Russland anzuziehen", - hat mk.mk.ua den Gitarrenspieler der Gruppe Oleg Dayneko erzählt. Gemäß ihm werden "Flügel" sowohl alte Erfolge als auch neue Lieder spielen. Es wird Gruppendebüt in Russland sein.

Nikolaev "Flügel" wurde 2004 gebildet. In drei Jahren lässt die erste Studiodemo heraus - ein Album unter dem Namen "Zeit ist Gegangen". Denselben 2007 hat an der "Huldigung zum" Eisenjungfrauenkonzert teilgenommen. Im Februar 2008 hat am Schießen der Fernsehsendung "Muzichny Boom" teilgenommen und hat einem Wärmen an der Gruppe von Epidemiya in Odessa gefolgt.

Bezüglich zukünftiger Rivalen, "Zitadelle", dieser Gruppe - einen von bekanntesten Sankt in "Metall"-Kreisen - Petersburg. Es gibt eine Gruppe drei Jahre, so geben Musiker regelmäßig Konzerte in Moskau, waren Gäste auf Konzerten von Gruppen von Stratovarius (Finnland) und "Epidemie" (Moskau). Kürzlich hat die Gruppe ein "Debütalbumsspiel des Lichtes und Schattens" herausgelassen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft