Heute summiert die Ergebnisse der Konkurrenz von kleinen Bewilligungen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1087 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(652)         

Heute, am 10. Juli, in der Hauptbibliothek von M. L. Kropivnitsky, der Durchführung von Projekten summiert - haben Sieger der Konkurrenz von kleinen Bewilligungen "Die Stadt in jedem von uns" stattgefunden. Konkurrenz hat innerhalb des Stadtpartnerprojektes "Karitative Jahreszeit 2008" stattgefunden.

Der Zweck der gehaltenen Konkurrenz: Beteiligung von nikolayevets in der Lösung wirklicher Probleme der lokalen Gemeinschaft durch die Entwicklung und Durchführung der Projekte, die Leistungsbeton sozial - nützliches Ergebnis fördern.

Mehr als 30 Stadtpublikumsorganisationen haben an der Konkurrenz teilgenommen. Die Summe einer zu 1500 UAH gemachten Bewilligung. Insgesamt für die Unterstützung von Initiativen des Publikums der Stadt wurde es fünfzehntausend hryvnias zugeteilt.

Der grösste Teil des Teils von Projekten wird auf der gesunden Lebensstilpromotion, Stadtverbesserung, der Lösung von Umweltproblemen des Gebiets, der kulturellen Entwicklung und der Bewahrungen von nationalen Traditionen, der Beteiligung von jungem nikolayevets mit speziellen Bedürfnissen im soziokulturellen Leben der Stadt, Bildung und Stärkung des Instituts für eine Familie geleitet.

Konkurrenz wurde auf Mitteln der Vereinigten Gesellschaft an RUSAL und dem Stadtwohltätigkeitsfundament von Nikolaev "durch META "Von der Gesammelten Vision — zu Gesammelten Handlungen", und auch auf den aufgebrachten Mitteln von Vertretern lokales Geschäft - Gemeinschaft und Personen gehalten, insbesondere die spezielle Dankbarkeit wird der Unternehmerin, dem Geschäft - der Trainerin Lyudmila Rudenko - Kardash ausgedrückt.

Anforderungen nach der Konkurrenz wurden auf den folgenden Nominierungen

akzeptiert

- "Öffentliche Initiative" (öffentliche Beteiligung an der Entscheidung sozial - bedeutenden Problemen der Stadt, Durchführung sozial - nützliche Tätigkeit, Entwicklung der freiwilligen Bewegung, freiwillige Handlungen haltend);

- "Gesunde Generation" (Entwicklung von Massensportarten unter Ortsansässigen, Abstammung von Kindern "von der Straße" durch die Freizeit-Organisation auf Sportboden, Wiederaufleben und Bewahrung von kulturellen, nationalen und geistigen Traditionen, Toleranzentwicklung);

- "Die reine Stadt" (Bildung des ökologischen Bewusstseins, Zunahme der ökologischen Kultur und Bevölkerungsausbildung, Verbesserung von Kinderzimmern und Innenplattformen);

- "Es gibt eine Idee" (Identifizierung und Unterstützung von Perspektiveideen, Suche von alternativen Entscheidungen sozial - bedeutende Probleme, ihre praktische Verwirklichung).

Als der Generaldirektor von NGZ von Vladimir Zhmurkov, "Bemerkt der Nikolaev aluminous Werk, ist RUSAL Company immer bereit, die interessanten und nützlichen Initiativen zu unterstützen. Konkurrenz zeigt vollkommen, dass in unserer Stadt es viele energische, ziemlich verschiedene Bürger gibt. Nikolayevtsa verstehen dass, eine freundliche Initiative - angenehm und interessanterweise zu zeigen. Und nützlich zu sein, ist es für die Gesellschaft möglich, und es, ist die Hauptsache notwendig, den genauen Zweck und großen Wunsch zu haben, es zu erreichen".

* * *
Stadtpartner plant "Karitative Jahreszeit 2008"
Zweck: Bildung der Kultur der Wohltätigkeit, Entwicklung der sozialen Partnerschaft, Vereinigung von freiwilligen Initiativen von Bürgern mit der Macht und den Geschäftsgelegenheiten für die Entwicklung der günstigen sozialen Umgebung.

Innerhalb "Einer karitativen Jahreszeit 2008" die Handlungen, die auf der Beteiligung von Bürgern in der Lösung spezifischer Probleme und Zu-Stande-Bringens sozial geleitet sind - wird nützliches Ergebnis begriffen. Innerhalb eines Jahres wird Konkurrenz der Nominierungen passieren, in denen Unternehmen der Bereitwilligkeit, der Freiwillige des Jahres, der besten Organisation - der Gönner, der soziale Journalist und die Massenmedien definiert wird, die soziale Probleme, usw.

bedecken
-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft