Die nahe Ukraine - die Grenze von Moldavian hat den Lastwagen gehindert, der ungefähr 21 Tonnen Nichteisenmetalle

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 842 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(505)         

Der MANN-Lastwagen der ukrainischen Registrierung mit dem Trailer hat in 1 Kilometer von der Ukraine - den Grenzgrenzwächtern von Moldavian der beweglichen Hypothek "Mogilyov - Podolsk" angehalten. Ich habe Auto 39 geleitet - der Sommerukrainer war auch in einem Jagdhaus 40 - der Sommerbürger Moldawiens.

Während der Überprüfung von Dokumenten ist es klar geworden, dass Moldavian keine wandernde Karte hat, und in einem Körper des Autos es fast 10. Ton von Kupfer, den 7. Ton des Messings und die ungefähr 4 Tonnen Aluminium gibt. Der Fahrer hatte tovarosoprovozhdayushchy Dokumente, gemäß denen er Nichteisenmetalle von Kiew zu Odessa getragen hat.

Jedoch während offenbarter Spuren von Wächtern der Grenze der Bezirkskontrolle des gehinderten Autos auf der Grenzlinie, die angegeben hat, dass der Lastwagen ungesetzlich Grenze durchquert hat.

Jetzt wird das gehinderte Fahrzeug in der Grenzabteilung geliefert, und Gericht wird bereits definieren, ob es zusammen mit 21 Tonnen der Fracht dem Eigentümer zurückkehren wird oder beschlagnahmt wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft