Mit dem Siegestag? In der Ausstellung von Lviv окрылась des Gedächtnisses einer Abteilung "Galichina"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1203 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(721)         

In Lviv in der Galerie einer historischen ukrainischen militärischen Uniform ist die Ausstellung gewidmet 65-й für den Jahrestag der Entwicklung eines abteilungs Vaffen-CC "Galichina" offen. Es ist vom 1. Mai gültig.

der eropriyaty darauf wird für den Jahrestag der Entwicklung der Ersten ukrainischen Abteilung "Galichina" der ukrainischen nationalen Armee datiert, die am 28. April traditionell bemerkt wird. Unter Ausstellungsstücken - fotografische Materialien von Privatsammlungen, archivalische Materialien, eine Uniform von Kämpfern einer Abteilung "Galichina".

Wir werden daran erinnern, dass am 28. April 1943 bei der Initiative des Gouverneurs von Lviv Vladimir Kubiyovich und des Gouverneurs der Abteilungsbildung von Galicia Otto Vekhter Vaffen CC "Galichina" begonnen hat. Nicht weniger als siebzigtausend haben auf eine Bitte галичан geantwortet, aus der Zahl von dem in Reihen einer Abteilung 13-14 tausend akzeptiert wurden. Andere Freiwillige wurden in die Struktur der deutschen Polizei eingeschlossen und fünf neue Polizeiregimente gemacht (Zahlen: mit 4-го auf 8-й - auf dem allgemeinen Numerieren mit Abteilungsregimenten).

Im April 1944 wurde die Abteilung Noykhammer (Silesia) für die Weiterbildung eingesendet. Im Mai wurde es persönlich von Himmler untersucht, der zum ersten Mal an Soldaten und Offiziere einer Abteilung nicht betreffs галичанам, und betreffs Ukrainer gerichtet hat.

Im Juli ist die Abteilung, die die Ausbildung nicht beendet hat, in die Vorderseite angekommen und wurde gegen die kommende Rote Armee unter Fords geworfen. Hatte zu einer Umgebung in neunzehntägigen grausamen Kämpfen sie wurde fast völlig zerstört.

Von vierzehntausend Soldaten und Offizieren von nur dreitausend hat einer Umgebung entflogen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft