Der ex-Spieler von IFC "Nikolaev" Chertoganov wieder in der nationalen Mannschaft Aserbaidschans

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1120 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(672)         

Der deutsche Trainer Bertie Fogts hat den ex-Mittelfeldspieler von IFC "Nikolaev" Alexander Chertoganov in der Struktur der nationalen Mannschaft Aserbaidschans auf einem freundlichen Match mit der Mannschaft Islands eingeschlossen, das am 20. August in Reykjavík stattfinden wird.

Der Spieler von "Neftchi" Chertoganov - nicht der einzige "naturalisierte" Ausländer in der nationalen Mannschaft Aserbaidschans. In einem Match mit dem Isländer-Nigerianer können Usim Nduka, Brasilianer Fabio Luís Ramim und serbischer Branimir Subashich auch spielen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft