Reitsporte zu spielen? Leicht!

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 921 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(552)         

Jedoch haben die Jungen von Nikolaev und kleinen Mädchen des Grundschulenalters (sind 11 Jahre mehr älter), solche Gelegenheit nur - dank der Gesunden Kinder — Glück des Nationsprojektes des Wohltätigkeitsfundaments der Entwicklung des Reitsports von Kindern "Goldhufeisen". Und für mehrere Zehnen Kinder von Nikolaev hat die erste Bekanntschaft zu einem schönen und starken Tier - einem Pferd - das Sonntag, der 27. Juli stattgefunden.

Die Kunst einer Dressur laut der Musik wurde von Athleten gezeigt ist mehr älter, als diejenigen, die mit Eltern zur Pferderennenbasis gekommen sind. Aber, wie der Vorsitzende "Eines Goldhufeisens" Larisa Kordubalenko, unter ihnen noch betont hat, gibt es keine Meister Europas oder die Welt. Auf Wiedersehen. Derselbe Junge, aber bereits das Versprechen erfolgreicher Leistungen an Wettbewerbsathleten, hat sich Kindern gezeigt, die springen, geschafft, Hindernisse zu überwinden, von denen das höchste 1,25 M hoch war. Und so, "strigunka" (Athleten, hinter Schultern an der nur Reitsport) zu sprechen, Jahr von Berufen Jungen und kleinen Mädchen gezeigt hat, weil es möglich ist, auf einem Pferd - sicher mit gespreizten Beinen zu spielen.

Der Urlaub auf Pferden von jedem (leider, außer Eltern, von denen viele auch keinen Einwand hatten, um auf einem schönen tonkonogy Sportpferd aufzustehen) ist zum Ende mit dem Fahren gekommen.

Es ist notwendig hinzuzufügen, dass es nicht der erste Urlaub, der durch "Ein Goldhufeisen" und nicht das letzte ausgegeben wird. Gemäß L.Kordubalenko, am Anfang des Septembers ein mehr wird stattfinden, und das größte wird auf 100 - der Jahrestag des Gründers der Schule von Nikolaev des Reitsports A.L.Zozuli organisiert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft