97 alte Ikonen würden in den Iran

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 741 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(444)         

Zollbeamte von Borispolsky haben 97 alte Ikonen vom Bürger Libanons zurückgezogen, der nach Hause im Versuch ihres ungesetzlichen Exports aus Grenzen der Ukraine fortgegangen ist.

Für die Grenzüberschreitung hat der Bürger eine Zone der vereinfachten Zollkontrolle - "grüner Kanal" gewählt, als bezeugt, der verfügbar keine Themen hat, die dem Erklären unterworfen oder verboten oder auf die Bewegung beschränkt sind.

Und jedoch, der Röntgenstrahl - das Gerät eines Gepäckraums hat genau gearbeitet, während der Zollkontrolle von Dingen und Gepäck des Bürgers dass in drei Koffern des Passagiers gezeigt, es gibt Ikonen. Zur Zeit des Übergangs der Zollkontrolle rechts von der Bewegung von Themen einer Altertümlichkeit und Kunst hatte der Passagier keine erlaubenden Dokumente.

Das Protokoll auf der Übertretung von Zollregeln auf Zeichen des Artikels 339 des Zollcodes der Ukraine wird gemacht.

Die Kosten der gehinderten Themen, und auch, ob sie den Historiker - kultureller Wert machen, werden bald nach dem Ausführen erfahrener Forschung herausgefunden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft