Der Hauptarzt des Zoos von Nikolaev ist gegangen, um den Elefanten von Odessa

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1405 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(843)         

Heute, am 6. August, der Hauptarzt des Zoos von Nikolaev Oleg Yavkin weil wird der Experte an einer Beratung bezüglich der Behandlung eines Elefanten vom Zoo von Odessa teilnehmen.

An 33 - der Sommerelefant von Tarun eine Krankheit eines Busens des Spitzenkiefers und des rechten Auges.

Als der Direktor des Zoos von Nikolaev hat Vladimir Topchy, am Elefanten von Odessa alte Probleme mit Füßen kommentiert, und wurde jetzt neue Schwierigkeiten hinzugefügt.

Vladimir Topchy hat gesagt, dass unser zoologischer Park Erfahrung in der Behandlung von Elefanten hat. Jedoch, ebenso das traurige. Wir, werden 2006 von - für den starken entzündlichen Prozess in den bivnevykh Kanälen in Nikolaevsk erinnern eine Zooelefantenkuh von Vanni wurde verloren.

- Im Laufe der Zeit haben wir um die Hilfe die Kiewer Experten gebeten. Leider in der Ukraine sind es nicht genug von denjenigen.

Jetzt in Nikolaevsk lebt ein Zoo dort die afrikanische Elefantenkuh von Chiang. Dazu mehr als 30-ти Jahre ist 50-60 Jahre alt der Person.

Als Berichte "Reporter", <17 Jahre alt> Experten werden an einer heutigen Beratung in Odessa von den Gebieten von Odessa und Nikolaev und auch Tierärzten von Russland teilnehmen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft