Im Gebiet von Nikolaev auf der Bank eines Reservoirs hat einen Leichnam 4 - das Sommerkind gefunden. Seine Mutter konnte nicht erklären, dass

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1089 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(653)         

Auf der Bank des Reservoirs von Tashlyksky, in der Nähe von der Stadt Yuzhnoukrainsk, Polizisten wurde der Körper des vierjährigen Jungen offenbart. Am Überblick über Zeichen des gewaltsamen Todes wurde es nicht offenbart.

Da ihm nachgefolgt wurde, um zu erfahren, hat das Kind in der Stadt Yuzhnoukrainsk mit der Mutter und der Großmutter gelebt.

Die Großmutter hat auch angefangen, Warnung erklingen zu lassen, als im Laufe der bestimmten Zeit ich von der Tochter von verschiedenen Erklärungen nicht erreichen konnte, wo ihr Sohn dazu gekommen ist.

Die Frau hat um die Hilfe in der Miliz gebeten. Auf Suchen des Kindes wurden alle Kräfte der ukrainischen Südselbstverwaltungsregierung der Miliz geworfen. Und Polizisten, ungefähr 19.00, haben am 5. August einen Körper des Kindes gefunden. An eine forensische Kontrolluntersuchung gesandter Leichnam. Todesursachen werden gegründet.

Es sollte bemerkt werden, dass die Mutter des Kindes und verschiedenen Polizisten nichts erzählen konnte. Während der Kommunikation mit Milizsoldaten hat sie sich unzulänglich benommen.

Zurzeit werden die Ereignisse, die auf der Errichtung von Verhältnissen eines Ereignisses geleitet sind, gehalten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft