Im Gebiet von Rovno der Fall von 300 wilden Enten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 856 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(513)         

Im Gebiet von Rovno in der Nähe von der Stadt von Zdolbunov wird der Fall von 300 wilden Enten offenbart. Darüber meldet eine Presse - Dienst des Außenministeriums der Veterinärmedizin.

Zehnen haben verloren wilde Enten wurden am 29. August auf einem von Farmenteichen auf der Kultivierung des Fisches "Spivak" gefunden, wer in der Nähe vom bewohnten Sektor gelegen wird. Infolge der Inspektion von Umgebungsreservoiren, privaten Haushalte der Stadt von Zdolbunov, Dorfes Bogdanov, Koshatov eines misstrauischen Vogels auf einer Krankheit wird es nicht offenbart.

Bevor die Errichtung von Todesursachen einer Vogeljagd und Fischerei auf diesem Teich verboten wird. Vom See von 36 Hektar werden ungefähr 300 Leichname von wilden Enten im Isolieren von Taschen gesammelt und verwertet.

Staat wissenschaftlich - Forschungsinstitut auf der Labordiagnostik und den hygienischen Tierinspektionen (Kiew) die Krankheit der hoch-pathogenen Grippe wird durch den ausgeführten expertizes ausgeschlossen. Eingehender diagnostischer testings wird д

weitergehen
-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft