Im Gebiet von Nikolaev dort wird das Lager "33 Minuten" des Gedächtnisses von Opfern des Holodomor

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 899 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(539)         

In der Stadt von Nikolaev und den Regionalzentren des Gebiets vom 6. September bis zum 22. November, an den Samstagen dort wird das Lager "33 Minuten" passieren. Darüber hat in einer Presse - Dienst des Nikolaevs öffentliche Regionalregierung berichtet.

Der Zweck dieser Handlung - um Gedächtnis von Opfern des Hungersnotrassenmords 1932-1933 zu beachten. Die Regionalbehörden laden den ganzen nikolayevets ein, Teilnahme in der ersten Handlung zu nehmen, die am 6. September, an 9.00 Nähe das Denkwürdige Zeichen "Hungersnotrassenmordopfern" sein wird.

Das Hauptziel dieser Handlung besteht darin, dass junge Leute, auf der eigenen Initiative собируться in der Nähe von einem Denkmal Opfern von Holodomor und seit 33 Minuten Nachnamen jener Leute lesen werden, die während Holodomor verloren wurden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft