Sensationelle Kunsterzeugnisse von Zeiten von später Bronze

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1154 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(692)         

Historiker sind überzeugt, was genau Cimmerian ethnos hier gebildet wurde.

Die Archäologen von Nikolaev während der Ausgrabung der Wilde Garten haben 13 Äxte in der natürlichen Grenze - die Kelten von Zeiten von später Bronze gemacht von echten Mastern von blacksmithing vor fast dreieinhalb Millennien gefunden. Die Mehrheit von Kunsterzeugnissen wurde vielleicht von ihrem alten Eigentümer hinter Wänden des Hauses verborgen. Alte Bronzewerkzeuge haben sich fast nicht verschlechtert.

14-ый, die die Axt war, werden nördlich von Nikolaev gefunden. Sensationell findet bewiesen, dass in 13 - M Jahrhundert B.C. der Wilde Garten die politische Hauptstadt des großen Territoriums war. Es hat Gegenwart Nikolaev, Odessa und Gebiete von Kherson bedeckt. Sowie Gegenwart, пра - Nikolaev hat eine wichtige Rolle auf der Durchfahrt Wege gespielt. Historiker sind fast überzeugt, was genau Cimmerian ethnos hier gebildet wurde.

Für ein halbes Jahr der Ausgrabung haben die Archäologen von Nikolaev den Wilden Garten von 9 Häusern von altem Cimmerians in der natürlichen Grenze gefunden. Aufbauten haben sehr dicht gestanden. Solche Architekturplanungseigenschaft für den pradavnikh der Städte. Durch die Bewertung, in der alten Ansiedlung hat mehr als fünfhundert Einwohner gelebt.

Im 13. Jahrhundert waren B.C. solche großen Städte nur in Ägypten, Entre Rios und Indien. Und wie es, im Territorium der modernen Ukraine, Berichte erscheintDie Zeitung auf - Ukrainisch.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft