NUK hat Plasma von Ukraine scharf

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 999 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(599)         

Wissenschaftler der Nationalen Universität des Schiffsbaus werden das fünfte Jahr hintereinander Sieger der vollukrainischen Konkurrenz "Die Besten Innenwaren des Jahres". Dieses Mal in Kiew expocenter "die Ukraine" wurde die universale quasiwiderhallende Energieversorgung einer neuen Klasse für Plasma präsentiert sind scharf.

- Das neue Gerät ist fast zehnmal leichter und kompakter als der Innenvorgänger. So, hat Leistungsfähigkeit für 25 Prozent, und der Machtfaktor in anderthalb - ist zweimal höher. "Das Plasma von 100 iHF", ist und in einigen Rahmen, insbesondere Zuverlässigkeit nicht schlechter, sogar übertrifft Auslandsanaloga. Worin es ernstlich zu ihnen, so es im Preis zugibt! - der Forschungsoberaufseher des Projektes, der Betriebsleiter des Vorsitzenden der Schweißproduktion des NUK Arztes der Technik Vyacheslav Kvasnitsky betont.

Gemäß Wettbewerbsbedingungen ist die Pflichtfachkontrolle eines Produktes auf der Produktion notwendig. Der Manager, der Hauptforscher des Vorsitzenden der Schweißproduktion Evgeny Vereshchago, der ältere Forschungspartner des Instituts für Pulsprozesse von NAN der Ukraine haben Alexander Goloborodko und der Student im Aufbaustudium Victor Kostyuchenko nicht nur Tests des Kindes an Werken von Kerch, Kherson und Nikolaev beaufsichtigt, sondern auch haben viele Verbesserungen in einem anfänglichen Plan gebracht.

Massenproduktion "Plasmas von 100 iHF" wird es geplant, sich in Nikolaev zu einigen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft