Mehr als fünfundzwanzigtausend Milizsoldaten haben die Ukraine am Siegestag

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1619 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(971)         

Mehr als fünfundzwanzigtausend Milizsoldaten haben eine Ordnung während des Siegestagesfeierns in der Ukraine zur Verfügung gestellt. Wie berichtet UNIAN

in der Abteilung von Public Relations und der internationalen Tätigkeit des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine, gemäß einleitenden Daten, grobem Unfug während des Ausführens von Massenhandlungen für einen Fall des Feierns 63-й Jahrestag des Siegs wurde es nicht registriert.

Im Kiewer Schutz einer öffentlichen Ordnung wurde von mehr als 1,2 tausend Angestellten der Miliz und 250 Militärs von inneren Truppen des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine zur Verfügung gestellt. Am 9. Mai in 3737 Ansiedlungen des Staates haben mehr als 5,4 tausend Massenhandlungen für den Siegestagesfall, an dem mehr als 2 Millionen Menschen teilgenommen haben, stattgefunden. Als die Hauptinitiatoren ihres Ausführens von Exekutivbehörden und Kommunalverwaltung haben Räte von Veteran gehandelt.

Die volkreichsten Feiern haben in Dnepropetrovsk, Hmelnitsky, Rivnensky, Kiew, Gebieten von Zaporozhye stattgefunden, wo in Massenhandlungen von hundertsiebzigtausend bis hundertvierzigtausend Bürger teilgenommen hat. Fünfzigtausend Einwohner Kiews haben an Feiern in Kiew und Gästen des Kapitals teilgenommen. Übertretungen eines Rechtes und Ordnung wird es nicht registriert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft