Der Zoo von Nikolaev hilft kranken Kindern

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1279 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(767)         

Im August 2008 hat der Zoo von Nikolaev Fonds zugeteilt und hat das bestimmte Zimmer weggenommen, um Sitzungen von zootherapy auszuführen. Jetzt jeden Dienstag können die Kinder, die Unten Syndrom, eine zerebrale Kinderlähmung, Autismus und andere ernste Krankheit haben, in bequemen Bedingungen und einer ruhigen Situation, um mit Tieren zu kommunizieren, dadurch die Gesundheit wieder herstellend.

Der Direktor des Zoos von Nikolaev Vladimir Topchy erzählt: "Der Gedanke, um mit zootherapy beschäftigt zu sein, ist in einem Zoo geboren gewesen, dann haben wir im Zentrum der frühen sozialen Rehabilitation von Kindern - Behinderte gerichtet. 3 Jahre haben erfüllt und haben gesehen, dass es bestimmte positive Ergebnisse gibt, sehr viel war es Eltern angenehm, Kinder sind glücklich. Deshalb entschieden, um in diesem Jahr "auf - dem Erwachsenen" dieses Zentrum zu machen. Arbeit sehr interessant, in der Ukraine der solcher wissen nicht. Zugeteilt der bestimmte Platz, der darin Reparatur gemacht ist. Das Zentrum der Rehabilitation hat Möbel gegeben".

In einem Zoo gibt es eine spezielle Kontaktgruppe von Tieren: Kaninchen, Igel, Hamster, Meerschweinchen, Labormäuse, Schildkröten und andere. Kommunikation mit Tieren und das Ausführen mit ihrer Teilnahme von speziellen Übungen fördern Entwicklung des emotionalen Bereichs des kranken Kindes, stimulieren Entwicklung der Wahrnehmung, der Aufmerksamkeit, des Gedächtnisses. Der speziellen Aufmerksamkeit auf Berufen wird Motivübungen und Redenentwicklung, Bildung an Kindern von Sachkenntnissen von Verbraucherdienstleistungen geschenkt.

"Das Kind entdeckt jedes Mal die Welt für sich, wir Erwachsene wieder, vergisst darüber, und für sie diese große Öffnung. Kinder arbeiten durch die spezielle Technik, die von Irina Orlova, Wissenschaft Betriebsabteilung und Ausbildung entwickelt ist. Die Technik wurde von Experten hoch geschätzt, die in der Sammlung der internationalen Konferenz veröffentlicht sind, die in Novosibirsk stattgefunden hat. In der Ukraine gibt es einen hypotherapy (Therapie mit der Teilnahme von Pferden), aber jenen Kindern, die zu uns gehen, ist es nicht verfügbar. In der Krim sobald gab es eine Therapie mit Delfinen. Und solches Phänomen wie an uns, ist nirgends im Land da", - bemerkt Vladimir Nikolaevich.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft