Seit dem 1. September in Schulen des Gebiets ist in den speziellen Kurs eingegangen, der ethnischen Minderheiten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1108 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(664)         

Am 9. September in der Regionalstaatsregierungssitzung des Rats von Vertretern von öffentlichen Organisationen von ethnischen Minderheiten hat stattgefunden.

Am Anfang des Treffens mit dem stellvertretenden Gouverneur Dmitry Oboronko für einen riesigen Beitrag zur Entwicklung von nationalen Kulturen des Gebiets, das mit Zertifikaten der Ehre des Rektors der slawischen Süduniversität Vadim Skorokhodov und mehrere Lehrer von Hochschulbildungseinrichtungen des Gebiets zuerkannt ist.

Danach der Kopf der Abteilung von Angelegenheiten von Staatsbürgerschaften hat Vladislav Pronin über die Arbeit berichtet, die vom Management des Gebiets im Bereich der Entwicklung der internationalen Beziehungen ausgeführt wird. Also, heute im Gebiet von Nikolaev 41 öffentliche Vereinigungen der Funktion der ethnischen Minderheiten, 5, von dem die Zentren von nationalen Kulturen, und 36 - national - kulturelle Gemeinschaften sind. Auf Bitte von Alexey Garkusha in unserem Gebiet hat die Handlungen passiert, die dem Tag des slawischen Schreibens und der Kultur und auch eines Festes der slawischen Leute gewidmet sind. Außerdem bei der Initiative des Gouverneurs des Gebiets in Dorf Bogdanovk des Gebiets von Domanyovsky wird der Gedächtniskomplex, der dem Gedächtnis von Opfern des Holocausts gewidmet ist, gegründet.

Auch gemäß der Ordnung von Alexey Garkusha seit dem 1. September in Schulen des Gebiets wird in den speziellen Kurs "Eine nationale Vielfalt von Nikolayevshchina" eingegangen. Der Personal des Vorsitzenden von Sozialwissenschaften des Instituts von Nikolaev für den Postgrad pädagogische Ausbildung hat den Plan des entsprechenden Vortrags entwickelt, der in den variablen Teil von Lehrplänen für alle Kurse der Fort- und Weiterbildung von Lehrern des Gebiets eingeschlossen ist. Um von dieser Disziplin zu unterrichten, wird es geplant, Vertreter von öffentlichen Organisationen von ethnischen Minderheiten des Gebiets einzubeziehen.

Bald in Nikolaev wird einige Handlungen passieren, die von nationalen Gemeinschaften, unter der "Korea 2008" und Tage der deutschen Kultur organisiert sind.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft