Das Management der Statistik erklärt, dass die Preise in Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 864 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(518)         

Im August im Gebiet von Nikolaev hat der Lebenshaltungskostenindex 100,5 % gemacht, der durch einen Anstieg des Preises von getrennten Namen des Essens, der alkoholischen Produkte verursacht wird, und nehmen Sie auch in den Preisen im Bereich von Gesundheitsfürsorge, Transport und Wasserversorgung und Drainagensystemgebühr zu.

Auf dem Nichtnahrungsmittelverbrauchermarkt des Gebiets für den August unter dem Einfluss der Zunahme in Kosten von ambulanten Dienstleistungen an 2,8 % und pharmazeutischen Waren für 1,9 % haben die Preise im Bereich der Gesundheitsfürsorge für 2,1 % zugenommen.

Der Preisanstieg im Transportbereich als Ganzes für 1 % wird durch einen Reiseanstieg des Preises im Personeneisenbahntransport - für 3,5 %, der Straße - für 2,8 %, der Zunahme in Kosten von Dienstleistungen des Parkens eines individuellen Transports - für 14,5 %, Dienst und Reparatur eines individuellen Transports - für 4,1 % verursacht. Zur gleichen Zeit ist Benzin um 1,4 % preiswerter geworden.

Als Ganzes über die Ukraine hat der Lebenshaltungskostenindex im August dieses Jahres 99,9 % gemacht. Die Deflation wurde in der Mehrheit von Gebieten - von 99,9 % in Kirovograd, Kherson, Gebieten von Cherkassk zu 98,3 % in Zhitomirshchina beobachtet. Zur gleichen Zeit in 9 Gebietpreisanstieg mit dem größten Hinweis in Sevastopol - 101,3 % wird registriert. In den Gebieten von Lvov und Rovno des Preises hat sich nicht geändert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft