Das Antimonopolkomitee hat "Nikolayevoblenergo" und "Nikolayevgaz" bestraft, den sie auf Interessen der Verbraucher

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2835 }}Kommentare:{{ comments || 4 }}    Rating:(1710)         

PAO "Nikolayevoblenergo" und PAO "Nikolayevgaz" wurden wegen des Missbrauchs einer Monopolposition verurteilt. Darüber "Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN" berichtet in einer Presse - Dienst des Antimonopolkomitees von Nikolaev der Ukraine.

Wie es in der Nachricht bemerkt wird, hat "Nikolayevoblenergo" ohne die objektiven Gründe die Lieferfrist von Spezifizierungen durch den Zugang des neuen und wieder aufgebauten electroinstallations von Verbrauchern vergrößert, um Netze zu besitzen. Solche Handlungen haben zu Verstoß von Interessen von Verbrauchern geführt.

Und "Nikolayevgaz" hat mit Verbraucherlieferverträgen von Spezifizierungen mit der Übertretung von Voraussetzungen unterzeichnet, die normal - gesetzliche Taten funktionieren.

Beide Monopolisten haben Übertretung anerkannt und haben die Tätigkeit in die Übereinstimmung mit Gesetzgebungsvoraussetzungen gebracht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft