Die Karatekämpfer von Nikolaev auf einem Sockel des Ruhms

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1160 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(696)         

Vom 9. September bis zum 11. September in Russland in Anapa hat die Offene Karatemeisterschaft "der Süden Russlands 2008" passiert. Vier Athleten von Nikolaev haben an Konkurrenzen vom Nikolaev Regionalföderation киокушин - Caen Shogakukay des Karates auch teilgenommen.

- Der Hauptplatz in der Welt киокушин - Karate von Caen wird von Athleten vom Krasnodar Kraj genommen. Sie waren auch Teilnehmer der Meisterschaft, - der Trainer des Nikolaevs nationale Mannschaft von Karatekämpfern, die Denis Ozerov erzählt. - aber, obwohl es notwendig war, zu den stärksten Kämpfern der Welt zu kämpfen, haben die Athleten von Nikolaev geschafft, die zwei ersten Plätze und ein Drittel zu nehmen.

In der Kategorie von 12-13 Jahren, mehr als 50 Kg, wurde der erste Platz von Igor Masur (der Trainer - Vitaly Grishko) gewonnen.

In der Kategorie von 14-15 Jahren, zu 50 Kg, ist Maxim Ferens (der Trainer - Denis Ozerov) das erste geworden.

Svetlana Zhegar in der Kategorie zu 60 Kg hat den dritten Platz (der Trainer - Denis Ozerov) genommen.

- Es ist ausgezeichnetes Ergebnis, nach meiner einjährigen Brechung von - für Verletzungen des richtigen Kniegelenks, - Svetlana hat erzählt. - es ist guter Anfang für die Vorbereitung des Weltpokals, der im November dieses Jahres in Japan stattfinden wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft