In Kherson von - für Schulden горводоканала ohne Wasser gab es 78 Häuser

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 874 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(524)         

"Hersonoblenergo" hat am 15. September einen Teil des Systems der Wasserversorgung von "Hersongorvodokanal" von der Energieversorgung getrennt, die zu Wasserunterbrechung in der Versorgung in 78 Mietshäusern der Stadt geführt hat.

Wie berichtet, versorgen die UNIAN im Management bezüglich Notsituationen der öffentlichen Regionalregierung, insbesondere infolge der Separation der Energieversorgung von 14 Central Thermal Points (CTP) und 18 Bohrlöchern, durch Trinkwasser von Hochhäusern in den Wohnbezirken Taurian, HBK, auf der S. Razina St, mir. Kulik, wird die Kazatsky Lane teilweise kurz vorbeigekommen.

Stilllegung Kherson горводоканала ist von - für seine Schulden gegenüber "Hersonoblenergo" in der Summe zu 0,8 Millionen hryvnias geschehen. Früher, am 9. September, hat "Hersonoblenergo" bereits von der Energieversorgung das Management getrennt, das горводоканала zusammen mit dem Hauptverschickenbüro dieser Errichtung baut.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft