Die Kiewer Baumeister haben die Werke nicht verschont, die in die Rote Liste

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 915 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(549)         

Nach vier Jahren des Kampfs haben Baumeister dennoch den Platz des Wachstums der Orchideen zerstört, die in die Rote in Kiew am größte Liste eingeschlossen sind. Gegen die Gesamtannäherung an die Natur, auf Kapitalvorstädten, in den Sümpfen von Svyatoshinsky hat sich vor langer Zeit in einen Abzugsgraben mit der Kaskade des Fisches verwandelt, Teiche gebärend, noch wächst viele seltene Werke - einschließlich drei Typen des "Roten Buches" Orchideen. 2004 haben Biologen der Kiewer Universität eines Namens von Taras Shevchenko an den Direktor der Fischzuchtanlage von "Nivk" in dessen dem Besitz gerichtet dort sind Reservoire und das nahe gelegene Holz mit einer Bitte, Entwicklung hier das Tierweltengebiet zu erlauben. Der Direktor hat abgelehnt, und die ein bisschen spätere Öffentliche Regierung der Ökologie und Bodenschätze in Kiew hat hier Zweig des Landanschlags unter der gesammelten Gartenarbeit koordiniert, die unter Cottages ist.

Jedoch 2006 haben unlenksame Biologen hier eine mehr äußerst seltene Orchidee - die Fettgeschwulst von Lezel gefunden. Dieses Werk ist so selten, der in nur 10-12 Plätzen über die ganze Ukraine wächst. Auch gefunden es auf Wiesen von Svyatoshinsky, wo Aufbau geplant wird. Im Sommer desselben Jahres hat das Naturschutzpublikum in der Staatsregierung der Ökologie appelliert, um die Koordination auf dem Zweig des Landanschlags zurückzuziehen. Jedoch sind die Staatsnaturwächter still und bis jetzt.

Jedoch jetzt ist es mehr egal. Der einzigartige Platz wird bereits fast durch die Wirtschaftstätigkeit der Fischzuchtanlage zerstört, aber Staat ecoinspection Kiews hat in jedem Fall so auf zahlreiche Beschwerden über Biologen nicht reagiert. Und, wie Ökologen vom Nationalen ökologischen Zentrum der Ukraine am 14. September 2008 berichtet haben, haben die öffentlichen Naturschutzorganisationen Kiews wieder einen Platz des Wachstums von Orchideen im Territorium der Forschungsfischerei von "Nivk" des Instituts für die Fischerei von UAAN überblickt. Inspektion hat gezeigt, dass das Territorium von Roten Buchwerken bereits durch Haken in Seiten unter dem weiteren Gebäude

geteilt wird
-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft