Der Nikolaev batutist hat den zweiten Platz auf einem Weltpokal in Tolyatti

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1298 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(778)         

Im russischen Tolyatti passiert das neunte Pokalendspiel der Welt auf trampolining.

Am ersten Tag von Konkurrenzen an Männern habe ich gegen Personensprünge von Dong Dong, den Bronzemedaillengewinner der Olympischen Spiele 2008 gewonnen. Nikolayevets Yury Nikitin hat den zweiten Platz, auf dem dritten - japanischer Uyeyama genommen. Der Olympische Meister Liu Chonglongg und der Silberpreisträger kanadischer Barnet haben an einem Weltpokal nicht gesprochen. So streiten, wer alle - der beste batutist eines Planeten und offen geblieben ist. Ich werde erinnern, an Peking Schiedsrichter seiend, Olympische Spiele haben zweideutige Reaktion verursacht.

Weltpokalendspiel. Trampolining. Männer. Individuelle Sprünge

1. D. Dong (China) - 40,9
2. Yu. Nikitin (die Ukraine, Nikolaev) - 39,80
3. Ya. Uyeyama (Japan) - 39,60
4. T. Sotomura (Japan) - 39,60
5. G. Stelik (Deutschland) - 39,50
6. G. Hnychev (Russland) - 38,10
7. N. Kazak (Weißrussland) - 36,80
8. D. Ushakov (Russland) - 27,90

Heute hat das Finale von weiblichen gleichzeitigen Paaren auch stattgefunden. Darin nicht Olympische Disziplin hat das Duett von Belarusian Vorrang genommen. Der Nikolaev batutistka Elena Movchan und ihr workmate eine harkovchanka Yulia Domchevskaya hat einen Pol ein Platz genommen.
Weltpokalendspiel. Trampolining. Frauen. Gleichzeitige Sprünge.
1. E. Mironova/T. Petrenya (Weißrussland) - 46,30
2. N. Chernova / ich. Karavayeva (Russland) - 45,90
3. Gu Kyinggweng/Jiangg Igi (China) - 45.50
… 6. Yu. Domchevskaya/E. Movchan (die Ukraine, Nikolaev/Kharkov) - 42,40

Morgen wird Elena Movchan im persönlichen Finale, und Yury Nikitin - in gleichzeitigen Sprüngen mit A. Chernonos handeln.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft