A. Moroz hat sich geweigert, die wahren Gründe zu nennen, aus denen Chmyr vom Management der Sozialisten von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1806 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1083)         

Heute im Gebiet von Nikolaev auf einem Besuch gibt es einen Führer von SPU Alexander Moroz. Innerhalb des Besuchs hat es einen Aktivposten der Partei entsprochen und hat eine Presse - Konferenz ausgeführt.

Auf einer Presse - haben Konferenzjournalisten eine Frage gestellt, die der Grund der Änderung des Managements von SPU Nikolaev Regionalorganisation geworden ist.

Die Antwort von A. Moroz war ziemlich zweideutig. "Die Person, die die ganze Zeit in Kiew ist, kann die Regionalorganisation", - der Führer von erklärtem SPU nicht effektiv operieren.

A. Moroz hat bemerkt, dass der fünfte Teil der ersten Sekretäre von Regionalkomitees von SPU ersetzt wurde. Jetzt statt Sergey Chmyryas wird dieser Posten von Michail Boyko gehalten.

Über die Zweckdienlichkeit der Änderung des Managements der Regionalorganisation, gemäß A. Moroz, sprechen, und die Zahlen haben es angegeben.

"Die Mitgliederzahl des Nikolaevs Regionalparteiorganisation in den letzten zwei Jahren hat um siebentausend Menschen abgenommen. Jetzt im Gebiet von Nikolaev sind achttausend Parteimitglieder, aber ihre Menge wächst. Wenn für das erste ein halbes Jahr eine Partei in ungefähr 80 Menschen, mit der Ankunft des neuen Kopfs, seit den letzten 2 Monaten, - mehr als 250 eingegangen ist", - hat A. Moroz berichtet.

Außer einer Presse - Konferenzen plant Alexander Aleksandrovich, heute Präsentation des Buches des Rektors von NF KNUKIYA Alexander Ivanov "Ein Bildnis gegen die Zeit" zu besuchen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft