Basketballspieler von MBK "Nikolaev" haben das Finale des internationalen Turniers

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1264 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(758)         

Nur im ersten Viertel konnte sich der Klub von Kaunas, der in der Meisterschaft Litauens handelt, das für die Wichtigkeit - NKL zweit ist, zu Ukrainern bewerben, wie gleich ist.

In Khanty - hat Mansiysk das internationale Turnier auf dem Basketball - "Eine Tasse des Gouverneurs von Yugra" angefangen, in dem außer Eigentümern - Klub der höchsten russischen Abteilung - "Univerisitet - Yugra" - "Metalats" von der serbischen Stadt Valyevo, Kaunas "LKKA Atletas" und MBK Nikolaev" spielen.

Heute, am ersten Tag des Turniers, hat nikolayevets Litauisch "LKKA Atletas" - 93:59 zerquetscht. Und die Bezirke von Vladimir Polyakh sind mit der Unterstützung von Tribünen gelaufen, wo viele Ukrainer, die das Schicksal in diesem Ölgebiet in den Tagen der gesammelten UdSSR geworfen hat. Es gab auf einem Match beste russische Basketballschiedsrichter, Trainer und Journalisten, die innerhalb dieses Turniers die Seminare halten. Zum Turnier dort ist auch der wohl bekannte Sergey Tarakanov, der Olympische Meister, und heutzutage der allgemeine Basketballbetriebsleiter der russischen nationalen Mannschaft angekommen.

Also, MBK "Nikolaev" (die Ukraine) - "LKKA Atletas" (Litauen) - 93:59 (16:16, 28:13, 27:16, 22:14).

Im Starten fünf zu einem Parkett ist Gilevich gekommen (Ich habe 19 Minuten ausgegeben, und ich habe 22 Punkte geworfen), Rajevski (Ich habe 20 Minuten gespielt, und ich habe 13 Punkte geworfen), Onufriyev (Ich habe 29 Minuten ausgegeben, und ich habe 9 Punkte geworfen), Hlebovitski (Ich habe 24 Minuten gespielt, und ich habe 14 Punkte geworfen), Uilkinz (Ich habe 23 Minuten gespielt, und ich habe 11 Punkte geworfen). Yaylo (19, 6), Silkovsky (16, 7), Shepil (14, 0), Tonchenko (15, 0), Gladyr (19, 11) hat auch gespielt.
Nur im ersten Viertel konnte sich der Klub von Kaunas, der in der Meisterschaft Litauens handelt, das für die Wichtigkeit - NKL zweit ist, zu Ukrainern bewerben, wie gleich ist.

Da der durch "Telefonnachrichten von Nikolaev erzählte Haupttrainer Vladimir Polyakh", um zu spielen, wie zuvor schwierig war, gab es einen schweren Flug mit der Änderung in Moskau zu Surgut. Ich habe Litauer von MBK "Nikolaev" auf einer Klasse geprügelt. Obwohl der Haupttrainer nach einem Match eine Beschwerde Spielern für das zu freie Verhalten auf einer Plattform vorgebracht hat.

In der zweiten Vorschlussrunde "Universität" wurde nicht leicht durch serbischen "Metalats" - 85:81 geändert.

So, in einem Match für den dritten Platz "Metalats" - "Wird LKKA Atletas spielen", und die Haupttrophäe wird von "der Universität" und MBK "Nikolaev" gespielt.

"Univerisitet - Yugra" - die zehnte Mannschaft der russischen Superliga, Und in dem jetzt den ex-Chemiker Lipoyevich außerdem einige die amerikanischen Legionäre spielt. Mit Russen unsere Mannschaft gespielt gestern ein Lehrmatch und zugegeben zwei Zehnenpunkte. Aber es wird nicht aufgezählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft