"Warme Wörter" der vize Gouverneur des Gebiets von Nikolaev zwingen nikolayevets, JA mit Farben

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 877 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(526)         

Ungewöhnlich gab es am 1. Oktober einen Anfang des Arbeitstages am ersten Stellvertretenden Vorsitzenden des Nikolaevs Regionalstaatsregierung Natalia Brakovan. Dazu auf dem persönlichen Empfang hat der Einwohner von Nikolaev Raisa Aleksandrovna und nicht nur wie das - mit einem Blumenstrauß willkommen, um es Dankbarkeitswörter auszudrücken. Darüber meldet eine Presse - Dienst Nikolaev JA.

Die Sache ist, dass im August von seinem in diesem Jahr 16 - der Sommerenkel Sergey Ustimenko 22 - der Sommerkerl gerettet hat, ohne ihm erlaubt zu haben, im Fluss den Südlichen Programmfehler zu ertränken. Dann hat der Held Geld und Geschenke abgelehnt, welch zu ihm von dankbaren Eltern des geretteten Kerls angeboten wurden.

Aber nachher am Tag des Retters hat es mit dem Diplom zuerkannt.

Wie eine Presse - Dienst JA meldet, "war der Gast bei dieser Zeremonie auch Natalia Vladimirovna Brakovan, die, über Geschichten der glücklichen Rettung, auf erfahren - Frau tief bewegt wurde und den Retter umarmt hat".

"Wenn nicht seine rechtzeitige "Erste Hilfe", die Ereignisse, die in einen Platz Ärzte angekommen sind, würde nicht notwendig sein", - hat Natalia Vladimirovna dann bemerkt.

Warme Wörter des ersten Vizegouverneurs sind so unten in der Seele der Großmutter gesunken, die es nicht behalten hat und entschieden, um sich bei der Autorität auf alle Fälle zu bedanken. Aus diesem Grund präsentierte Blumen Natalia Vladimirovna. Es ist schade, dass eine Presse - Dienst JA nicht angibt, welche Blumen von der dankbaren Großmutter präsentiert wurden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft