Das Management der Arbeit und Sozialversicherung Nikolaev ist JA auf ein Regionalnetz der Zentren der Arbeit und des sozialen Schutzes der Bevölkerung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1047 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(628)         

Mit dem Zweck, am sozialsten zu ungeschützten Bevölkerungszweigen dem Staat zu helfen, wird es verschiedene Typen von Vorzügen zur Verfügung gestellt. Insbesondere Vorzüge auf der Zahlung für zhilishchno - Dienstprogramme, für Nachrichtendienstleistungen, auf dem Kohlenerwerb für diejenigen, die in Häusern mit der Ofenheizung, Reisevorzüge alle Mittel des Transports und anderer lebt.

Der beträchtliche Teil der Bürger, die im Gebiet von Nikolaev leben, verwendet Vorzüge gemäß der aktuellen Gesetzgebung. Und Hilfe, um diese Vorzugangestellten von 307 ländlichen Zentren der Arbeit und des sozialen Schutzes der Bevölkerung zu empfangen, die einer der Haupteigenschaften des Systems des sozialen im Gebiet von Nikolaev geschaffenen Schutzes der Zweck - Annäherung von Sozialeinrichtungen direkt zum Platz des Wohnsitzes der Bürger sind, die die Hilfe brauchen. Darüber zeigt Hauptabteilung der Arbeit und des sozialen Schutzes des Nikolaevs Regionalstaatsregierung an.

Die Wichtigkeit von der Arbeit des ländlichen (Ansiedlung), die Zentren zuallererst sind, dass der soziale Schutz von Einwohnern von Dörfern nicht gemäß ihren Adressen, und im Gegenteil - Fachmänner der Zentren unabhängig ausgeführt wird, offenbart Bewilligungen, die einen verschiedenen Blick brauchen, fördert gesammelte notwendige Dokumente und wird das Bewilligen dieser Bewilligungen organisieren. Heute in ländlichen Gebieten der Bereichsleben von Nikolaev 534,3 tausend Menschen, der 44,5 % der Summe der Bevölkerung des Gebiets macht. Die ländlichen Zentren und Ansiedlungszentren vereinigen 871 Ansiedlungen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft