27 Menschen mit Pilzen vergiftet. Zwei von ihnen sind

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1230 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(738)         

Vom Anfang einer Pilzjahreszeit im Gebiet von Nikolaev werden 27 Fälle der Vergiftung durch Pilze offiziell eingeschrieben. Zwei Menschen haben nicht geschafft, gerettet zu werden. Als Alexander Polyakov zieht der Hauptarzt des Regionalzentrums der Gesundheit in Betracht, die ähnliche Situation wird mit einer Veränderung von Pilzen verbunden. "Heute - spricht Alexander Nikolaevich, - der weiße Giftpilz kann vom Steinpilz nicht wirklich bemerkenswert sein. In dieser Beziehung, sogar Pilze kaufend, ist es notwendig, vom Verkäufer die spezielle Verweisung des Laboratoriums des Marktes zu fordern, der dem Produkt im Verkauf erlaubt wird".

Übrigens, nur seit den letzten drei Tagen, seit dem 21. Oktober in BSMP wurde es, fünf Menschen mit Vergiftung geliefert. Von ihnen vier Erwachsene und ein Kind.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft