Die Taucher von Nikolaev haben 17 Medaillen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1243 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(745)         

Gestern, am 31. Oktober, die offene Tasse "des Wassermannes" und der Meisterschaft ist die TsS FSO "Ukraine", an der junge Athleten von 1993-jähriger von der Geburt jünger teilgenommen haben, zum Ende gekommen.

In der Kategorie der Gruppe E, wo Kinder von 1999-jähriger von der Geburt die Sachkenntnis gezeigt haben und, Andrey Kananovich, Anton Rublyov jünger sind, ist Denis Kruglikov Preisträger geworden.

In der Kategorie der Gruppe D (97-98) - Siege an Diana Filistyuk, Vadim Tsymbal, Anastasia Cuba.

In der Kategorie C (95-96) zu einem Sockel dort hat Alyona Sizoychenko, Yury Sikhnyuk erstiegen.

In der am meisten älteren Kategorie - Gruppe B (93-94) - Tatyana Yanyuk, Anastasia Vasilenok, Yulia Gospodarova, Oleg Kolody, war Dmitry Maryanko in der Leitung.

Insgesamt, auf drei Sprungbrettern (1 M, 3 M, einem Turm) am Nikolaev nationale Mannschaft von 17 Medaillen.

Tatyana Maryanko, Sergey Guminyuk, Valentin Veprik, Tatyana Pogrebnaya, hat Larisa Afanasyevna Sportlerinnen des Trainers erzogen.

Auf den folgenden Anfängen, die in Nikolaev im Dezember stattfinden werden, werden sich die stärksten Athleten des Landes versammeln, um für den Pokal der Ukraine überwunden zu werden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft