Nikolaev "Bastion" - in einem Pokalendspiel der Ukraine auf dem Fußball unter Veteran!

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1088 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(652)         

Der Pokal der Ukraine unter Veteran (sind 35 Jahre auch mehr älter)

Vollkommen hat "Bastion" das erste Vorschlussrundenmatch einer Tasse der Ukraine in Chernovtsy gespielt. Das Match mit der Teilnahme der Mannschaft von Nikolaev und den Veteran von "Bukovina" ist der echte Kampf geworden. Immer kämpfen Footballspieler der Westlichen Ukraine gewaltsam um einen Sieg, und hier Motivationen, und war so genug: 600-Sommerjahrestag der Stadt, viele tausend Unterstützung von Anhängern, Zuneigungen von Schiedsrichtern. Nach dem ersten Mal "Bastion" gewonnen 2:0 wurden beide Absichten von Igor Nichenko eingekerbt.

Im zweiten Mal hat Sergey Bezpalko преревес zu drei Bällen gebracht. "Bukovina" bekommt Chance, die Rechnung zu reduzieren, aber der Torwart Shelest pariert eine Strafe. Und dennoch hat die Hausmannschaft dann zweimal, aber nicht mehr gehämmert. 3:2 - solcher wichtiger Sieg der Gruppe von Anzor Ishkhneli!

"Bastion" hat ein Match in der Struktur gespielt: Rauschen, Zaporozhchenko, Degtyarev, Bezpalko, ich. Noyok, Petrov, Chernyavsky, Yarkov, Shtykhar, Nichenko, Schützen. Weil Ersatz gekommen ist: Shevchenko, Balanovsky, Artemenko, Lebed, Larionov, V. Noyok. Der Trainer der Mannschaft - Victor Pisakov.

Das gegenseitige Duell wurde zum 9. November geplant. Aber Gäste, die Gelegenheiten gewogen, haben sich geweigert, in die südliche Ukraine anzukommen. Es hat technischen Misserfolg mit der Kerbe 0:3 eingeschlossen.

So ist "Bastion" der Finalist des renommierten vollukrainischen Turniers von Veteran geworden.

In anderem Paar Halbfinalisten "Bergarbeiter" (Donetsk) und "Polesye" (Zhitomir) erledigen noch die Beziehungen. Das Pokalendspiel wird in Kiew am 23. November stattfinden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft