Am Ende des Jahres in der Ausbildung von Nikolayevshchina

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 968 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(580)         

Verbraucherpreise im Gebiet von Nikolaev sind im Oktober um 1,4 % gewachsen (seit dem Anfang des Jahres - für 17,2 %), obwohl über die Ukraine der Preisanstieg 1,7 % im Durchschnitt betragen hat. Es ist bemerkenswert, dass Nikolayevshchina - das einzige Gebiet, in dem in der Verminderung im Oktober von Preisen von Gesundheitsfürsorgedienstleistungen bemerkt wird.

Gemäß Daten von Goskomstat der Ukraine, im Oktober in der Bereichskommunikation von Nikolaev (hat sich am allermeisten im Preis für 4,6 % erhoben), Unterkunft, Wasser, die elektrische Macht, das Benzin, usw. Typen des Brennstoffs, der alkoholischen Getränke und der Tabakprodukte (für 4 %), Rest und Kultur (für 2,7 %). Und hier sind Transportdienstleistungen und Dienstleistungen der Gesundheitsfürsorge im Preis - für 0,5 % und 0,3 % beziehungsweise gefallen.

Seit dem Anfang des Jahres (in Bezug auf den Dezember 2007) in der Ausbildung von Nikolayevshchina (hat sich im Preis für 26,5 % erhoben), Restaurants und Hotels (für 24,1 %), Essen und alkoholfreie Getränke (für 23,1 %). Auch der Preisanstieg wurde auf der Kleidung und dem Schuhwerk, den Themen des Hausverbrauchs, der Haushaltsgeräte und der aktuellen Wartung der Unterkunft, des Dienstes von Gesundheitsfürsorge, Transport, Kommunikation, Rest beobachtet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft