"Steinadler" hat Ausländer in den Märkten der Stadt

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1377 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(826)         

Passabteilungen der Miliz führen regelmäßig Kontrollinspektionen der ausländischen Bürger aus, die von der Nähe und weit auswärts angekommen sind. Von Bürgern als in einer Telefonweise, und im Schreiben von Beschwerden Bürgern des kaukasischen Gebiets, die mit der Handelstätigkeit auf den Märkten unserer Stadt ständig beschäftigt sind, kommen an. In den Beschwerden zeigen sie Missfallenverhalten von Ausländern.

Kürzlich haben Polizisten von Lenin Regionalabteilung zusammen mit JV Berkut eine Inspektion auf dem Großhandelsmarkt "Avangard" ausgeführt. Milizsoldaten haben ungefähr 40 ausländische Bürger auf der Rechtmäßigkeit ihres Aufenthalts im Territorium der Ukraine überprüft.

Auf den offenbarten Übertretungen werden entsprechende Maßnahmen, gemäß der aktuellen Gesetzgebung jetzt ergriffen. Weiter werden ähnliche Überfälle, sowohl auf den Märkten unserer Stadt, als auch zu Adressen des bewohnten Sektors systematisch ausgeführt.

Stellvertretender Chef von SSO NSU Inna Demyanenko

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft