CIA zahlt zu nikolayevets - Brüder in Kapranov auf 50 Cent?!

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1121 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(672)         

Bekannte ukrainische Schriftsteller und Herausgeberbrüder Dmitry und Vitaly Kapranovy denken, dass die Sprache geschützt werden muss. Sie haben darüber am Freitag, dem 14. November, während des Videos - online - Konferenzen für erzähltVon - UA.

"Zu uns tun häufig Komplimente für Ukrainisch insbesondere und während des Lebens in Moskau. Lokale Ukrainer sind im Stande, gute Sprache zu schätzen. Und wir vom Gebiet von Nikolaev, dort fein ukrainisch, rein und ohne polonizm. Hier wir behält es auch. Als heute leider denken dass der echte Ukrainer nur in Lviv. Und wir schreiben auch mit dem südlichen Dialekt, und wir sprechen", - haben Brüder erzählt.

Gemäß ihnen muss die Sprache geschützt werden.

"Bezüglich des Vorteils - zu uns zahlen auf 50 Eurocent für jedes ukrainische Wort. CIA Bezahlungen", - haben Schriftsteller erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft