Experte: Die Hauptdrohung für die Ukraine - Probleme inner, statt des äußerlichen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 964 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(578)         

Experten sehen direkte Drohungen der Landintegrität der Ukraine von anderen Staaten nicht. Sie haben darüber auf dem Treffen eines runden Tischs "Den Hauptdrohungen und Weisen erzählt, Staatssicherheit der Ukraine zu sichern".

"Nach meiner Meinung heute sind direkte Drohungen der Landintegrität nicht da", - der Direktor der internationalen Programme des Zentrums hat Razumkova Valery Chaly erzählt. Nach seiner Meinung, Diskussion der Ukraine mit den bestimmten Staaten über die Abgrenzung, Unterscheidungen von Wirtschaftszonen und Borden ist es unmöglich, als Landansprüche zu betrachten.

Wie Chaly denkt, Schlüsseldrohung für die Ukraine sind sein inneres statt Außenprobleme. Der Experte hat Bedürfnis nach der Entwicklung der koordinierten Position und Strategie der nationalen Elite betont. Zur gleichen Zeit hat er bemerkt, dass keine Außendrohungen als echt wenn auf ihnen betrachtet werden können, gibt es keine innere Untersuchung.

Die Hauptgefahr für das Land, gemäß dem Experten - Gelegenheit, "eine graue Zone" zwischen Nordatlantikverbindung und ODKB zu werden. "Für die Ukraine gibt es eine Drohung ist im Stande zu kommen, um eine graue Pufferzone zwischen dem zwei Konkurrieren integratsionno - Wirtschaftssysteme der Sicherheit zu sein. Im Westen ist eine Europäische Union und NATO, und im nördlichen Osten - der Allgemeine Wirtschaftsraum und die Organisation des Vertrags der gesammelten Sicherheit", - zieht Valery Chaly in Betracht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft