Die folgende Sitzung des Jugendausschusses hat in der Regionallandschaft der Park "Priingulsky"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1312 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(787)         

Die folgende Sitzung des Jugendausschusses an der Spitze der Regionalstaatsregierung hat auf der Abfahrt, in der Regionallandschaft der Park "Priingulsky" im Gebiet von Novobugsky stattgefunden. Vertreter der Jugend, öffentlich, ökologisch, lernen Sportorganisationen mehr zum ersten Mal vom Historiker - kulturell und prirodno - Erholungsdenkmäler des Gebiets kennen.

Jedoch hat die Mehrheit von Teilnehmern einer Reise zum ersten Mal RLP "Priingulsky" und im Territorium des Frauenklosters von Pelageevsky - echte "Perle" des Randes besucht.

Heilig - das Frauenkloster von Mikhaylovsky in Pelageevke - einer der schönsten und die ältesten Tempel der Ukraine. Es hat eine fremde Geschichte, einzigartige Architektur, und ringsherum - die einzigartige Natur.

1898 für die Seele unter der unendlichen Steppe der Großhändler der Ersten Gilde fängt Isidor Durilin an, Kirche im Gedächtnis der geliebten Frau Pelageya, vorzeitig und tragisch verlassen zu bauen. Söhne Michail und Andrey führen Geschäft des Vaters fort.

Der majestätische trekhprestolny 40 Meter hohe Tempel ist Landvergütung in sechs Jahren geworden, die mit der unglaublich harten Arbeit voll sind. Sein Hauptthron wird zu Ehren von Arkhistratiga Michail, Recht - Svyatomuchenika von Andrey Kaznil geschaffen und, - die Heiligmärtyrerin Pelageya verlassen. Der Tempel wird am 19. August 1904 gewidmet. Kirchdienstleistungen hier sind mit 30-ых Jahren des letzten Jahrhunderts geschehen. In der sowjetischen Periode von der Kirche hat den Getreidespeicher, Kirchwerte geplündert eingeordnet, und von einer Familiengruft hat Durilinykh Asche des deads ausgeworfen.

Am Anfang 90-x Jahre hat Spiritualitätsrenaissance begonnen. 1992 haben Kirchglocken Kirchdienst in Heilig - der Tempel von Mikhaylovsky bekannt gegeben, 1994 wurde das weibliche Kloster hier geschaffen, und seit 1996 gab es die ersten Anfänger. Am 21. November in einem Kloster feiern Tempel ein Urlaub - Day Arkhistratiga Michail. An diesem Tag haben Vertreter der Jugendorganisationen von Nikolaev auch ein Kloster besucht.

"Wir, hoffen - der Kopf der Abteilung von Auslandswirtschaftstätigkeit, Eurointegration, Tourismus und Ferienorten Tatyana Chichkalyuk spricht, - dass die Bekanntschaft zu diesem Wunder unserer Erde von Nikolaev junge Leute mit positiven Gefühlen und dem Verstehen dessen füllen wird, welche Schönheit uns die Natur und Entwicklung von menschlichen Händen präsentiert hat. Die Jugend ist der aktivste Teil der Bevölkerung, die im Stande sein wird, emotional gefüllte Information über das gesehene zu informieren. Und es wird Hilfe dazu machen nikolayevets und Gäste unseres Gebiets werden denkwürdige Plätze besuchen und Vergnügen von der Kommunikation mit der Natur, Gott abzuleiten".

Die Entwicklung des positiven Reiseimages des Gebiets - eine Aufgabe, die die Regionalmacht als einer von Prioritäten in der Tätigkeit betrachtet. Wegen seiner Verwirklichung geht es vor sich der Zweck unter, eine Reisezeit für diejenigen auszubreiten, die zum Gebiet aus anderen Gebieten der Ukraine und von - für Grenzen durch die Entwicklung von verschiedenen Reisewegen kommt.

Schließlich ist es möglich, sich in Nikolayevshchina nicht nur im Sommer zu erholen. In - das zweite, - um die Bereichsbevölkerung für den Besuch von denjenigen der Historiker - kulturelle und natürliche Plätze zu motivieren, die auf kleinen Kosten der Zeit und des Geldes erlauben würden, das Bedürfnis nach der Vergrößerung kulturell - informatives Niveau und Kommunikation mit der Natur in unserer technogenic Zeit zu begreifen. Jeder von Reisegegenständen kann haben und die Zeit des Besuchs, der mit einem bestimmten Datum oder einem Ereignis verbunden wird. Also, Heilig - wartet der Tempel von Mikhaylovsky in Pelageevke auf Pilger und Touristen für Tempelurlaube - am 21. Oktober am Tag des Gedächtnisses des Heiligen Pelageya und am 21. November - am Tag von Arkhistratiga Michail.

Olviya lädt zu einem Fest eines Liedes eines Autors im August, Migiya - am Tag der ukrainischen Kosaken und dem Deckel der Heiligen Jungfrau am 14. Oktober ein. Dank der Förderung von diesen wendet Tourist ein, dass Nikolayevshchina im Stande sein wird, das Territorium zu werden, das für den Tourismus und Rest attraktiv ist. Darüber meldet eine Presse - Dienst Nikolaev JA.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft