Der Unternehmer von Nikolaev, der aus der Zeitung von hundertfünfzigtausend hryvnias gefordert ist, um moralischen Schaden

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1139 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(683)         
gemacht

Solcher Summenmamedov hat vom Geschäftsleitartikelbüro von Nikolaev Alekper Lyatif - Oglou, der Eigentümer eines Einkaufszentrums "Elmira" gefordert, die um den Markt von Kolos gelegen wird. Der Anspruch direkt auf den Autor des Artikels T. Fabrikova hat noch zwanzigtausend UAH

gemacht

Der Ausdruck "der gerissene Weiße", der von T. Fabrikova im Material verwendet wurde, hat die Basis für die Präsentation des Anspruchs gebildet.

Der Richter Galina Podzigun hat Jahr-Fallpapiere studiert und ist zu einem Beschluss gekommen, dass teilweise Exzerpte aus Veröffentlichungen "inveracious" waren. Für Mamedov werden 5000 UAH aus der Ausgabe und 2000 UAH - vom Autor gesammelt.

Ausgabe hat die Beschwerde in der Berufungsinstanz vorgebracht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft