Nikolaev gebrachter "Oceanarium" mit seltenen Arten von Tieren

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1308 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(784)         

Vor einem Jahr in Odessa an einem delphinarium war die Ausstellung "Oceanarium", der aus zwei Abteilungen besteht, offen: Aquarium und экзотариума.

In den ersten Einwohnern des frischen Wassers und Seewassers werden mehr als 100 Arten des Fisches und mehr als 50 Typen von wirbellosen Tieren präsentiert. Die Privatsammlung einschließlich mehr als 40 Arten von Amphibien und Reptilien und mehr als 60 Typen von wirbellosen Landtieren und auch einem der besten in der Ukraine eine Sammlung von tropischen Schmetterlingen einschließlich mehr als 1000 Kopien ist eine Basis экзотариума geworden. Jetzt kann solches Wunder der Natur gesehen werden und in Nikolaev in einem Monat die Ausstellung wird nach Kiew gehen. In Nikolaev "Oceanarium" hat sich in der Schule von jungen Matrosen niedergelassen, die auf Nizhny Bam ist.

- Als wir Ausstellung gebildet haben, haben wir Menge von potenziell gefährlichen Typen beschränkt, und auch bestimmte Verhältnisse im Verhältnis haben ausgestellt Typen, wurden - das Mitglied der vollukrainischen Vereinigung von Wassermännern beobachtet, die Michail Pogrebisky angezeigt hat. - Unter Führung Experten - wird Biologenbesuchern eines oceanarium Gelegenheit nicht nur visueller sondern auch direkter Kontakt mit Haustieren gegeben.

Der oceanarium wird von 10.00 bis 20.00 arbeiten. Eingangskosten - 30 hryvnias von der Person am Werktag (Kinder bis zu den 5 Jahren kostenlos), und in den arbeitsfreien Tagen - 35 hryvnias von der Person.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft